Prologix Produkte

20/08/2008 - 18:17 von Udo Piechottka | Report spam
Hat jemand Erfahrung mit den GPIB-Konvertern von Prologix?

Es gibt sie mit USB oder Ethernet (wàre mir lieber).

Taugeb die was, d.h. sind damit alle Funktionalitàten abgedeckt, die ich
auch mit meiner internen PC-Karte habe oder gibt es da Einschrànkungen?

Gruss Udo
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
24/08/2008 - 15:53 | Warnen spam
Jürgen Hüser wrote:
Hallo nochmal.

Habe nochmal rumbropiert mit dem GPIB-USB Interface von Prologix.biz.

Doch, eine Komunikation klappt schon zwischen PC und IEEE-488 Geràte.
Nur dummer weise sind die Programme die ich bisher gefunden habe nicht
so ganz kompatibel...

Mit nem HEX-Terminal habe ich folgendes bemerkt:

Der Schlumberger RCA 4922 spuckt über IEEE-488 beim Druck auf die
Print-Taste puren ASCII-Text aus.
Dieses wird von KE5FX's 7470.exe nicht erkannt -> empfàngt Daten,
Fenster bleibt aber leer.
Konnte der HP7470 Plotter kein ASCII?
Aber gut, das soll kein Problem sein.
Nun wo ich weis was da raus kommt, kann ich da was basteln.

Bei dem Stabilock 4031 sieht's schon bissel komplexer aus:
Drei Druckertypen sind am Meßplatz auswàhlbar:

- HP 2225
- Epson FX80
- PT88

Den gleichen Bildschirminhalt jeweils mit allen drei Druckertreibern mit
dem Hex-Terminal eingelesen ergaben in etwa àhlich große Datenpakete
(15~17kb), welche sich vom Bitmuster her drastisch unterscheiden.

Offenbar spezielle Grafikformate zu den jeweils auswàhlbaren Druckertypen.

Wie kann ich diese Datenpakete anzeigen und umwandeln in irgendeine
gebràuchliche Grafik (BMP, PCX, PNG oder so) ?




Ist der HP-2225 nicht der alte ThinkJet? Dann muesste IIRC der Output
zumindest zum groessten Teil HPGL sein. Sieh mal, ob IrfanView dafuer
einen Konverter hat. Das alte MS-Word 5.0 fuer DOS konnte HPGL uebrigens
problemlos importieren, so habe ich frueher fast saemtliche
Dokumentation erstellt, auch wenn viele junge Leute heute behaupten, das
sei nicht moeglich gewesen.

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

"gmail" domain blocked because of excessive spam.
Use another domain or send PM.

Ähnliche fragen