PropertyGrid mit dynamischen Werten

26/11/2009 - 13:00 von Michael | Report spam
Hi NG,

ich bin gerade Dabei Einstellungen über das PropertyGrid abzufragen.
Super Control, es stellt genau das zur Verfügung, was ich brauche. OK,
fast. Jedoch hat die Sache einen kleinen Nachteil. Die abzufragenden
Eigenschaften werden erst zur Laufzeit festgelegt (duch laden einer C-
Dll), also eignet sich die Methode "SelectObject" eher weniger, da es
die Eigenschaften aus einer .Net-Klasse entnimmt.

Hat jemand eine Idee oder Beispiel, wie man dieses Problem z.B. über
DataBindings lösen kann.

Vielen Dank!

Gruß
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Frank Dzaebel
26/11/2009 - 20:10 | Warnen spam
Hallo Michael,

ich bin gerade Dabei Einstellungen über das PropertyGrid abzufragen.
Super Control, es stellt genau das zur Verfügung, was ich brauche.
OK,
fast. Jedoch hat die Sache einen kleinen Nachteil. Die abzufragenden
Eigenschaften werden erst zur Laufzeit festgelegt (duch laden einer
C-
Dll), also eignet sich die Methode "SelectObject" eher weniger, da
es
die Eigenschaften aus einer .Net-Klasse entnimmt.



Doch, das PropertyGrid funktioniert auch mit latebind Typen.
Auch da kannst Du die spàt gebundene Instanz an das
SelectedObject des PropertyGrids binden:

[TypeBuilder-Klasse (System.Reflection.Emit)]
http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...ilder.aspx

Oder über: InMemory-Assemblies gleich C# Quelltext benutzen:

[CSharpCodeProvider-Klasse (Microsoft.CSharp)]
http://msdn.microsoft.com/de-de/lib...vider.aspx

oder Dinge wie:

[Dynamische "Attribut-Änderung" beim PropertyGrid]
http://dzaebel.net/PropertyGridReadOnly.htm

[PropertyGrid zur Laufzeit mit dem TypeConverter beeinflussen]
http://dzaebel.net/FilterPropertyGrid.htm


ciao Frank
Dipl.Inf. Frank Dzaebel [MCP/MVP C#]
http://Dzaebel.NET

Ähnliche fragen