Protokoll - Benutzer gesperrt unter SQL 2005

02/07/2009 - 10:25 von Hans Peter | Report spam
Hallo,

wir haben heute morgen ein merkwürdiges Problem gehabt. Unsere Anwendung
konnte sich nicht auf den SQL 2005 Server anmelden, da folgende Meldung kam:


Login failed for user 'sqluser' because the account is currently locked out.
The system administrator can unlock it.


Das merkwürdige ist, das niemand von uns den Benutzer "sqluser" gesperrt
hat. Der Benutzer sperrt sich selber auch nicht automatisch. Kurze Zeit
spàter funktionierte der Zugriff wieder. Evtl. könnte unser Kunde (besser
gesagt deren IT) etwas damit zu tun haben. Gibt es irgendwo ein Protokoll,
indem ich nachschauen kann wer was an dem Server in den Berechtigungen
geàndert hat (Standard Ereignisprotokoll + SQL Server Logs habe ich durch)?
Oder gibt es noch einen "versteckten" automatismus der dafür verantwortlich
sein kann?

Gruß Hans
 

Lesen sie die antworten

#1 Elmar Boye
02/07/2009 - 11:21 | Warnen spam
Hallo Hans Peter,

"Hans Peter" <[NO-SPAM]@gmx.de> schrieb ...
wir haben heute morgen ein merkwürdiges Problem gehabt. Unsere Anwendung konnte sich nicht auf den SQL 2005 Server anmelden, da
folgende Meldung kam:


Login failed for user 'sqluser' because the account is currently locked out. The system administrator can unlock it.


Das merkwürdige ist, das niemand von uns den Benutzer "sqluser" gesperrt hat.



Mit SQL Server 2005 und spàter können Kennwortrichtlinien auch für
Standardkonten angewendet werden:
http://msdn.microsoft.com/de-de/library/ms161959(SQL.90).aspx

Der Benutzer sperrt sich selber auch nicht automatisch. Kurze Zeit spàter funktionierte der Zugriff wieder.



Das passiert üblicherweise, wenn zu oft ein falsches Kennwort verwendet wird.

Gruß Elmar

Ähnliche fragen