Protokollfrage TCP|NET-BEUI-übersetzung m. OS/2?

25/11/2010 - 12:35 von Kay Martinen | Report spam
Hallo.

Kann ein normales OS/2 (Warp3/4/MCP sind vorhanden) oder evtl. mit Hilfe (LSA4
dito) anfragen die aus einem TCPBEUI-Lansegment über eine Karte reinkommen auf
einer zweiten Karte weiterleiten die in einem NETBEUI-Segment hàngt? Und
antworten darauf natürlich retour senden?

Soweit ich mich noch erinnere ist die Grundlegende Protokoll-Unterstützung in
den Fraglichen OS mitgeliefert (MPTS) und ein Mischbetrieb mehrere Protokolle in
einem Segment bestenfalls schwierig. Daher die gedachte Trennung in ein TCP- und
ein Netbios-segment (das DOS,WIN,OS/2 beherbergen soll).

Die Frage ist ob es dazu einer bestimmten Software-Unterstützung bedarf
(Gate/Bridge-Softw.?) oder ob es das von Haus aus kann.

Für Tips bedanke ich mich schon mal.

Gruß
Kay
 

Lesen sie die antworten

#1 Marcel Müller
25/11/2010 - 20:10 | Warnen spam
Kay Martinen wrote:
Die Frage ist ob es dazu einer bestimmten Software-Unterstützung bedarf
(Gate/Bridge-Softw.?) oder ob es das von Haus aus kann.



Ich hatte mal Mischbetrieb auf einem Segment. Und ich konnte tatsàchlich
von einem TCPBEUI-Rechner ohne aktiviertes NETBIOS (NT) auf eine
DOS-Kiste mit NETBIOS zugreifen. Ich habe aber nie rausbekommen, welcher
der Rechner in dem Segment die Umsetzung gemacht hat. Sowohl eine OS2
Warp Kiste als auch eine NT-Kiste mit beiden Protokollen kamen in Frage.


Marcel

Ähnliche fragen