Protokollierung Office-Aktivitäten

22/07/2010 - 15:32 von Jürgen Meyer | Report spam
Protokollierung Office-Aktivitàten
Ich habe zwei Rechner mit XP Pro SP3 und Office 2007
Das XP ist eine englische Version, Office deutsch.
Auf einem Rechner gibt es in der Ereignisanzeige zwei zusàtzliche
Verzeichnisse:
Microsoft Office Diagnostics und Microsoft Office Sessions.
Auf dem anderen Rechner nicht.
Ich finde es nun nicht so witzig, dass unter Sessions genau
festgehalten wird, wann welcher User zu welcher Zeit und wie lange
z.B. in Word 2007 rumgewerkelt hat.
Was im privaten Bereich noch akzeptabel ist, würde in einer Firma den
Datenschutzbeauftragten und den Betriebsrat mit Sicherheit auf den
Plan rufen, wenn er davon Kenntnis bekàme.
Wo kann man das àndern, deaktivieren?

Gruß Jürgen
Jürgen
 

Lesen sie die antworten

#1 Herrand Petrowitsch
22/07/2010 - 17:06 | Warnen spam
"Jürgen Meyer" schrieb

Protokollierung Office-Aktivitàten
[...]
Microsoft Office Diagnostics und Microsoft Office Sessions.
Ich finde es nun nicht so witzig, dass unter Sessions genau
festgehalten wird, wann welcher User zu welcher Zeit und wie lange
z.B. in Word 2007 rumgewerkelt hat.
Was im privaten Bereich noch akzeptabel ist, würde in einer Firma den
Datenschutzbeauftragten und den Betriebsrat mit Sicherheit auf den
Plan rufen, wenn er davon Kenntnis bekàme.



Privat? Lachhaft. In Enterprise-Umgebungen kann das u.U. sogar
lebenswichtig sein.

Wo kann man das àndern, deaktivieren?



Über Rechtsklick hast du einige Möglichkeiten.


BTW: Diese NG wird voraussichtlich nicht mehr lange in dieser Form
existieren, siehe
http://schneegans.de/usenet/microsoft-umzug/ und
http://patch-info.de/artikel/2010/05/05/849

Als NG gehts für MS Office vorerst hier weiter:
de.comp.office-pakete.ms-office

Gruß Herrand

Ähnliche fragen