Forums Neueste Beiträge
 

Protokollierung von Löschvorgängen in Postfächern

23/01/2008 - 22:22 von Martin Horn | Report spam
Hallo,

ich habe folgendes Problem.
In der letzten Woche hat mir ein Kunde gemeldet, dass sich ein Postfach auf
ihrem Exchange Server selbststàndig geleert hat. Und es war tatsàchlich
komplett leer. Mein Gedanke war erstmal, dass das Postfach wohl versehentlich
geleert wurde.
Danach habe ich mir die Sicherung vom Information Store angesehen und musste
feststellen, dass die Mails gar nicht richtig gelöscht waren, sondern als
gelöscht markiert wurden, sie waren zwar im Posteingang nicht mehr zu sehen,
aber man konnte sie zurücksichern. Danach habe ich die Sache einmal abgehakt,
muss wohl ein Versehen gewesen sein.
Nach 2 Tagen dann wieder das selbe Spiel, das Postfach war wieder leer und
man konnte selbst aus einer Exchange Sicherung die nach der Löschung gemacht
wurde, konnten die Mails restored werden.
Jetzt steht ausser Frage, dass jemand versehentlich das Postfach derart
geleert haben kann.
Doch wer ausser der Benutzer selbst, wenn nicht der Administrator kann
E-Mails in einem Postfach löschen?
Sowas ist mir ehrlich gesagt noch nie vorgekommen und ich bin mir fast
sicher, dass das Problem noch nicht allzu oft aufgetreten sein kann.

Ich würde jetzt am liebsten im Diagnostikprotokoll eine Protokollierung
aktivieren, die mir jeden Löschvorgang speicherübergreifend loggt.
Mir fàllt aber partout nicht die Kategorie ein, die so etwas loggt.

Kann mir vielleicht jemand auf die Sprünge helfen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Robert Kaiser
24/01/2008 - 00:13 | Warnen spam
Hallo Martin,
kann es sein, dass ein anderer User Zugriff oder Stellvertreterrechte auf
dem Postfach hat?

Grüße
Robert

"Martin Horn" wrote:

Hallo,

ich habe folgendes Problem.
In der letzten Woche hat mir ein Kunde gemeldet, dass sich ein Postfach auf
ihrem Exchange Server selbststàndig geleert hat. Und es war tatsàchlich
komplett leer. Mein Gedanke war erstmal, dass das Postfach wohl versehentlich
geleert wurde.
Danach habe ich mir die Sicherung vom Information Store angesehen und musste
feststellen, dass die Mails gar nicht richtig gelöscht waren, sondern als
gelöscht markiert wurden, sie waren zwar im Posteingang nicht mehr zu sehen,
aber man konnte sie zurücksichern. Danach habe ich die Sache einmal abgehakt,
muss wohl ein Versehen gewesen sein.
Nach 2 Tagen dann wieder das selbe Spiel, das Postfach war wieder leer und
man konnte selbst aus einer Exchange Sicherung die nach der Löschung gemacht
wurde, konnten die Mails restored werden.
Jetzt steht ausser Frage, dass jemand versehentlich das Postfach derart
geleert haben kann.
Doch wer ausser der Benutzer selbst, wenn nicht der Administrator kann
E-Mails in einem Postfach löschen?
Sowas ist mir ehrlich gesagt noch nie vorgekommen und ich bin mir fast
sicher, dass das Problem noch nicht allzu oft aufgetreten sein kann.

Ich würde jetzt am liebsten im Diagnostikprotokoll eine Protokollierung
aktivieren, die mir jeden Löschvorgang speicherübergreifend loggt.
Mir fàllt aber partout nicht die Kategorie ein, die so etwas loggt.

Kann mir vielleicht jemand auf die Sprünge helfen?

Ähnliche fragen