Proxy und Umgebungsvariablen

14/03/2009 - 01:08 von Andreas Kohlbach | Report spam
Ich hatte unter dem Betreff schon mal gefragt, leider habe ich den Thread
nicht mehr vorliegen auf dem Server, dass ich mal neu starte.

Leider konnte auch keine Antwort helfen, warum beim Setzen eines
entfernten Proxies in den Umgebungsvariablen (Linux) die Seite
<http://www.showip.com> die IP des entfernten Proxies,
<http://www.showmyip.com> aber die lokale IP anzeigt.

Daher bitte ich, wer Zeit hat, mal folgendes zu testen.

Man nehme einen entfernten Proxy-Server, möglichst einen Eigenen, ist
vielleicht nicht "sauber", sich einen zu suchen. Vielleicht ist trotzdem
sonst gerade 60.218.99.18:8080 (China) so freundlich, seinen Service der
Welt anzubieten. Sollte auch der nicht mehr gehen, vieleicht mal einen
aus <http://www.proxy4free.com/page1.html> nehmen.

Diesen per http_proxy und auch https_proxy exportieren. Dann z.B. lynx
(w3m scheint in beiden Fàllen die lokale IP anzuzeigen, nutzt der nicht
http[s]_proxy?) nehmen und die beiden Seiten

<http://www.showip.com/> (es sollte die IP des entfernten Proxies
angezeigt werden)

und

<http://www.showmyip.com/> (es sollte trotz der gesetzten und exportierten
Umgebungsvariablen die lokale IP angezeigt werden).

Auch <http://www.meineip.de/> zeigt die des entfernten Proxies an.

Note: lynx wertet AFAIK weder Javascript, Java noch Flash aus.

Warum die Unterschiede?
Andreas
Warum Linux? http://www.getgnulinux.org/ (Englisch)
 

Lesen sie die antworten

#1 Gitano
14/03/2009 - 08:42 | Warnen spam
Andreas Kohlbach wrote:

Man nehme einen entfernten Proxy-Server, möglichst einen Eigenen, ist
vielleicht nicht "sauber", sich einen zu suchen. Vielleicht ist trotzdem
sonst gerade 60.218.99.18:8080 (China) so freundlich, seinen Service der
Welt anzubieten. Sollte auch der nicht mehr gehen, vieleicht mal einen
aus <http://www.proxy4free.com/page1.html> nehmen.

Diesen per http_proxy und auch https_proxy exportieren.



Bei mir ist nur http_proxy gesetzt auf 'privoxy+tor':

http_proxy=http://127.0.0.1:8118/

Dann z.B. lynx (w3m scheint in beiden Fàllen die lokale IP
anzuzeigen, nutzt der nicht http[s]_proxy?) nehmen und die beiden
Seiten>
<http://www.showip.com/> (es sollte die IP des entfernten Proxies
angezeigt werden)

und

<http://www.showmyip.com/> (es sollte trotz der gesetzten und exportierten
Umgebungsvariablen die lokale IP angezeigt werden).



Sowohl lynx (Version 2.8.6rel.4) als auch Firefox (Version 3.07) zeigen
bei mir die Adresse des Exitknotens an.

Allerdings leitet 'http://www.showmyip.com/' auf
'http://www.ippages.com/' um (lynx meldet: lynx: Unzugàngliche
Startdatei http://www.showmyip.com/) und auf: 'http://www.ippages.com/'
meldet lynx: '** Bad HTML!! *'.

Ähnliche fragen