Prozeduraufruf aus Zelle

13/03/2008 - 16:23 von Peter Singer | Report spam
Hallo liebe Helfer,

bin sicher noch ein Excel -Anfànger und bitte um Nachsicht, wenn meine Frage
zu banal ist, habe in der Excel-Hilfe aber noch keine Antwort gefunden.

Mein Wunsch ist, eine komplexe Formel als VBA-Prozedur zu schreiben, welche
dann aus der Zelle aufgerufen wird, wie eine in die Zelle geschriebene
Formel. Kann mir bitte jemand sagen, wie dies im Grunde funktioniert?

Mit besten Grüßen
Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Melanie Breden
13/03/2008 - 16:36 | Warnen spam
Hallo Peter,

"Peter Singer" schrieb:

Mein Wunsch ist, eine komplexe Formel als VBA-Prozedur zu schreiben, welche dann aus der Zelle
aufgerufen wird, wie eine in die Zelle geschriebene Formel. Kann mir bitte jemand sagen, wie dies
im Grunde funktioniert?



du willst eine benutzerdefinierte Funktion (UDF) erstellen.
Diese wird in einem Standardmodul deines VBAProjektes gespeichert.

Hier mal eine einfache Funktion, die genau das gleiche tut wie die Funktion SUMME():

Public Function MySumme(rngBereich As Range) As Double
MySumme = Application.Sum(rngBereich)
End Function

Im Tabellenblatt kannst du die Funktion in einer Zelle z.B. wie folgt aufrufen;
=MySumme(A1:A10)

Durch Angabe des Bereichs in der Formel wird die Funktion automatisch bei jeder Änderung
im angegebenen Bereich aufgerufen und liefert so immer das aktuelle Ergebnis.


Mit freundlichen Grüssen
Melanie Breden

- Microsoft MVP für Excel -
www.melanie-breden.de
Das Excel-VBA Codebook 2007 http://tinyurl.com/2nwvod

Ähnliche fragen