prozent einer neuen menge

21/02/2009 - 15:28 von holistic.computing | Report spam
Hallo

ist wahrscheinlich stinke-einfach, aber ich
kriegs nicht ordentlich hin.

ich programmiere eine kleine Simulation.

In dieser Simulation, gibt es ein paar Parameter.
Es werden laufend neue Objekte kreiert.
Nun bestimmt ein Parameter, wie viele von
diesen Objekten tatsàchlich neu kreiert wird
oder eben von einem Pool von existierenden Objekten genommen wird.

Z.b. also ist der Parameter auf 60% festgelegt.
Bei der Erzeugung der Objekte sollten also 60% neu angelegt werden
und die restlichen 40% kommen aus dem Pool.

Hab gedacht einen Zàhler führen, und die ersten 6 werden neu kreiert
und dann
4 aus dem Pool? Ist etwas sequentiell aber wohl das einfachste, oder?

Wie programmiere ich das etwas eleganter? Oder evtl. mit einer
random funktion?
 

Lesen sie die antworten

#1 mblume
21/02/2009 - 17:09 | Warnen spam
Am Sat, 21 Feb 2009 06:28:20 -0800 schrieb holistic.computing:

ist wahrscheinlich stinke-einfach, aber ich kriegs nicht ordentlich hin.

ich programmiere eine kleine Simulation.

In dieser Simulation, gibt es ein paar Parameter. Es werden laufend neue
Objekte kreiert. Nun bestimmt ein Parameter, wie viele von diesen
Objekten tatsàchlich neu kreiert wird oder eben von einem Pool von
existierenden Objekten genommen wird.

Z.b. also ist der Parameter auf 60% festgelegt. Bei der Erzeugung der
Objekte sollten also 60% neu angelegt werden und die restlichen 40%
kommen aus dem Pool.

Hab gedacht einen Zàhler führen, und die ersten 6 werden neu kreiert und
dann 4 aus dem Pool? Ist etwas sequentiell aber wohl das einfachste, oder?

Wie programmiere ich das etwas eleganter? Oder evtl. mit einer random
funktion?




zB so:

import random

#random.seed() # seeds the random number generator

def CreateObject(create_threshold = 0.6):
if random.random() < 0.6:
# obj = SimulationObject()
print "randomly created"
else:
# obj = pool.GetObject()
print "taking from pool"
#return obj


HTH. YMMV.
Martin

Ähnliche fragen