Prozessormodellbezeichnungsunklarheiten

13/01/2014 - 17:15 von Moritz Franckenstein | Report spam
Moin,

wie geht ihr mit den Prozessorbezeichnungen um? Schon seit làngerem kann
man aus der Modellbezeichnung ja nicht mehr viel ableiten und unmöglich
im Kopf haben, welche CPU jetzt besser oder schlechter als eine andere ist.

Ich habe z.B. gerade mal wieder die Idee, bei eBay einen Laptop mit
kaputtem Display zu ersteigern, und als kopflosen Stromspar-Server
einzusetzen. Aber die Vergleichbarkeit der verschiedenen Angebote ist
nicht so einfach herzustellen.

Erst dachte ich, i7, das will ich haben. Aber dann wurde mir klar, dass
i7 nicht gleich i7 ist, und sogar i5 Varianten existieren, die schneller
als manche i7 sind. Außerdem ist das Verhàltnis vom Stromverbrauch zur
Leistung je nach Generation höchst unterschiedlich.

Als wie gehe ich vor, um beim Durchsehen der Angebote schnell zu
ermitteln, ob es in Frage kommt und wieviel es mir Wert sein könnte?

Kennt ihr Benchmark-Listen, die auch den Stromverbrauch mit aufführen?
Besonders wichtig ist mir der Idle-Verbrauch, und ich möchte ordentlich
Leistung bei Bedarf, also 4 Kerne, würde ich sagen.

Natürlich muss es kein Laptop sein, aber vermutlich ist bei Laptops, bei
denen das Display kaputt ist, leichter ein Schnàppchen zu machen. Und
Laptops sind hàufiger aufs Stromsparen getrimmt. Und haben die USV
eingebaut. Und nehmen wenig Platz weg... Dagegen spricht eigentlich nur,
dass sie nicht für den Dauerbetrieb vorgesehen sind.

Bei mir làuft schon lange ein Atom-Netbook (mit kaputtem Display) im
Dauerbetrieb, aber das ist mir inzwischen zu schwach auf der Brust.
Dafür verbraucht es nur 8 Watt.

Danke für jegliche Tipps,

Moritz Franckenstein
mailto:maf-soft@gmx.net
http://www.maf-soft.de/
icq: 22030984 y!: maf_soft
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Limburg
13/01/2014 - 17:45 | Warnen spam
Moritz Franckenstein schrieb:

Moin,

wie geht ihr mit den Prozessorbezeichnungen um? Schon seit làngerem kann
man aus der Modellbezeichnung ja nicht mehr viel ableiten und unmöglich
im Kopf haben, welche CPU jetzt besser oder schlechter als eine andere ist.


.
.
Erst dachte ich, i7, das will ich haben. Aber dann wurde mir klar, dass
i7 nicht gleich i7 ist, und sogar i5 Varianten existieren, die schneller



http://ark.intel.com/

Ähnliche fragen