Forums Neueste Beiträge
 

Prüfung, ob Dokument beschädigt ist

01/04/2008 - 10:58 von Peter Haider | Report spam
Hallo Experten,

Wird verwenden in unseren Word (2003, SP2) - Vorlagen viele Tabellen.
Durch User-Manipulation kommt es immer wieder vor, dass die Dokumente,
bzw die Tabellen beschàdigt werden.
Beim Öffnen kommt es zu dieser Meldung:
Diese Fehlermeldung kann das Resultat einer beschàdigten Tabelle im
aktuellen Dokument sein.

Gibt es eine Möglichkeit, festzustellen, ob ein Dokument beschàdigt ist,
ohne es direkt zu öffnen.
Evtl. in einer Routine ?????

Bin dankbar für jeden Tip.
Gruß, Peter
 

Lesen sie die antworten

#1 Cindy M.
01/04/2008 - 18:29 | Warnen spam
Hi Peter,

Wird verwenden in unseren Word (2003, SP2) - Vorlagen viele Tabellen.
Durch User-Manipulation kommt es immer wieder vor, dass die Dokumente,
bzw die Tabellen beschàdigt werden.
Beim Öffnen kommt es zu dieser Meldung:
Diese Fehlermeldung kann das Resultat einer beschàdigten Tabelle im
aktuellen Dokument sein.

Gibt es eine Möglichkeit, festzustellen, ob ein Dokument beschàdigt ist,
ohne es direkt zu öffnen.
Evtl. in einer Routine ?????



Eigentlich nicht, nein. Habt ihr probiert, die Dokumente im XML-Dateiformat
zu speichern? Diese sind etwas stabiler als das binàre Format.

Es wàre vermutlich möglich, programmatisch, diese Dateien zu kontrollieren.
Aber genau worauf zu achten wàre, das weiss ich leider nicht. Wenn die
Probleme aber im XML-Dateiformat weiterhin vorkommen, könnt ihr "guten" mit
"schlechten" Dateien vergleichen und evtl. regelmàssig auftretenden Fehler
mit Code finden.

Cindy Meister
Co-Autor von »Microsoft Word-Programmierung Das Handbuch« (MS Press)
http://www.word.mvps.org
http://homepage.swissonline.ch/cindymeister

Rückfragen & Antworten nur in der Newsgroup, bitte!

Ähnliche fragen