PSE und Pfizer bilden Systems-based Pharmaceutics Alliance

28/03/2014 - 13:34 von Business Wire
PSE und Pfizer bilden Systems-based Pharmaceutics Alliance

Process Systems Enterprise Ltd und Pfizer Inc. haben heute bekannt gegeben, dass sie die Systems-based Pharmaceutics Alliance (SbP Alliance) gebildet haben. Die Alliance umfasst auch noch ein zweites größeres Pharmaunternehmen.

Die SbP Alliance sieht die Entwicklung eines einheitlichen, modellbasierten Rahmens für die Wirkstoffherstellung, Arzneimittelherstellung, orale Absorption und Pharmakokinetik vor. Sie soll bewährte Verfahrensweisen bei der Anwendung der modellbasierten Techniken etablieren, welche in die validierte, handelsübliche Computersoftware übernommen werden, um branchenrelevante Probleme zu lösen.

Um die Ziele der Alliance schneller zu erreichen, sondieren die Partner noch zusätzliche Möglichkeiten, sich mit weiteren, interessierten Unternehmen zusammenzuschließen.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Process Systems Enterprise Ltd
Weitere Auskünfte erhalten Sie unter SbP-info@psenterprise.com
oder
Kate Burness, +44-20-8563-0888
k.burness@psenterprise.com
www.psenterprise.com/news/pr140327.html


Source(s) : Process Systems Enterprise Ltd

Schreiben Sie einen Kommentar