pseudo code/sprache für interpretation von flißkommazahlen

18/07/2008 - 19:17 von Jens Kallup | Report spam
Hallo,

ich sitze hier ein paar Stunden, ohne zum Ergebnis zu kommen.
Wer kann mir erklàren, wie man einen Interpreter dazu bekommen
kann, AssemblerCode zu produzieren?
Also so in der Sprache etwa:

wenn zahl dann schaue nach operator (+,-,*,/)
wenn + dann fadd ...
wenn * dann fmul ...

das ganze soll dann dynamisch sein, also es sollte wenn möglich
bei 1,2,3 und mehr Ausdrücken funktionieren.

Danke für Tipps schonmal
Jens
 

Lesen sie die antworten

#1 Hubert Seidel
18/07/2008 - 19:49 | Warnen spam
Hallo Jen
"Jens Kallup" schrieb im Newsbeitrag
news:4880d033$0$25949$
Hallo,

ich sitze hier ein paar Stunden, ohne zum Ergebnis zu kommen.
Wer kann mir erklàren, wie man einen Interpreter dazu bekommen
kann, AssemblerCode zu produzieren?
Also so in der Sprache etwa:

wenn zahl dann schaue nach operator (+,-,*,/)
wenn + dann fadd ...
wenn * dann fmul ...

das ganze soll dann dynamisch sein, also es sollte wenn möglich
bei 1,2,3 und mehr Ausdrücken funktionieren.

Danke für Tipps schonmal
Jens

Ähnliche fragen