Pseudoterminal funkioniert auf einem bestimmten System nicht

26/01/2012 - 12:06 von Edzard Egberts | Report spam
Ich habe ein Programm, das über Pseudoterminal Befehle ausführt (z.B.
ifconfig). Unter Fedora funktioniert das wunderbar, auf einem kleinen
Slackware-System aber nicht:

Wenn ich das Programm im Terminal ausführe, meldet es die korrekte
Erzeugung des Pseudoterminals, das Pseudoterminal meldet aber keinen
Prompt und die Befehle werden nicht ausgeführt.

Im Moment weiß ich nicht mal so recht, wo ich den Fehler suchen soll -
brauche ich eine bestimmte Shell oder so etwas? Jeder Ratschlag (im
Sinne von gut geraten ;o), ist willkommen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Edzard Egberts
26/01/2012 - 14:06 | Warnen spam
Edzard Egberts schrieb:
pseudoterminal PT;
if (PT.Valid())
{
PT.Write("ifconfig eth0:1 10.0.0.10");
string Ans;
do {
Ans= PT.Readline(500);
if (Ans== PT.Prompt()) cout << "Ok" << endl;
else cout << "Ans: " << Ans << endl;
} while (!Ans.empty());



} while (Ans!= PT.Prompt() && !Ans.empty());

Sorry, habe den Code heute morgen erst wieder hervorgekramt...

Ähnliche fragen