PST-Dateien Synchronisation in servergespeicherten Profilen klappt nicht

19/10/2009 - 15:38 von Martin Freiberger | Report spam
Hallo,

entgegen dem üblichen Vorgehen sollen bei uns auf dem SBS 2003R2 Server
die lokalen Outlook pst-Dateien innerhalb der servergespeicherten
Profile mit synchronisiert werden.

Um die Diskussion nicht in die falsche Richtung abdriften zu lassen hier
schnell die Erklàrung warum wir das wollen:
Wir verwenden einen Exchange-Server und den Usern ist es per GPO
verboten PST-Dateien anzulegen oder zu verwenden. Einzige Außnahme sind
die pst-Dateien welche automatisch angelegt werden sobald man einen
Sharepoint-Kalender in Outlook integriert. Diese pst-Dateioen werden
maximal ein paar kB groß und sollen eben mit den servergespeicherten
Profilen synchronisiert werden.

Werden diese pst-Dateien nicht mit synchronisiert, führt dies immer dann
zu einem Fehler sobald ein User den Arbeitsplatz wechselt und Outlook
diese pst-Datei lokal sucht aber nicht findet.



Ich habe bereits die GPO "Computerkomnfiguration/Administrative
Vorlagen/Netzwerk/Offlinedateien/Nicht zwischengespeicherte Dateien" in
der Art angepasst das dort "*.pst" nicht mehr gelistet wird, jedoch
werden die pst-Dateien weiterhin nicht ssynchronisiert.

Kann mir bitte jemand einen Tipp geben was ich sonst noch machen muss
damit das klappt?

Danke & Gruß
 

Lesen sie die antworten

#1 Mark Heitbrink [MVP]
19/10/2009 - 15:57 | Warnen spam
Hi,

Am 19.10.2009 15:38, schrieb Martin Freiberger:
entgegen dem üblichen Vorgehen sollen bei uns auf dem SBS 2003R2 Server
die lokalen Outlook pst-Dateien innerhalb der servergespeicherten
Profile mit synchronisiert werden.
Ich habe bereits die GPO "Computerkomnfiguration/Administrative
Vorlagen/Netzwerk/Offlinedateien/Nicht zwischengespeicherte Dateien" in
der Art angepasst das dort "*.pst" nicht mehr gelistet wird, jedoch
werden die pst-Dateien weiterhin nicht ssynchronisiert.



Richtig. Seit XP ist das keine "trotzdem Offline bereitstellen"
-Richtlinie mehr, sondern definiert jetzt quasi nur noch eine
reine Blacklist:

| Diese Einstellung ermöglicht es Ihnen, bestimmte Dateitypen vom
| automatischen und manuellen Zwischenspeichern auszuschließen.
| Dateien, die in dieser Einstellung aufgeführt werden, werden nicht
| zwischengespeichert, auch dann nicht, wenn sie auf einer
| Netzwerkfreigabe für die automatische Zwischenspeicherung
| konfiguriert wurden.

das war bei Win2000 ganz anders:
http://support.microsoft.com/kb/252509/en-us


Kann mir bitte jemand einen Tipp geben was ich sonst noch machen muss
damit das klappt?



Copy Befehl im An/Abmeldescript.

Datenbankdateien werden nicht mehr synchronisiert.


Tschö
Mark
Mark Heitbrink - MVP Windows Server - Group Policy

Homepage: www.gruppenrichtlinien.de - deutsch
Discuss : www.freelists.org/list/gpupdate

Ähnliche fragen