Forums Neueste Beiträge
 

*.PST limit?

12/10/2009 - 20:03 von Michael | Report spam
Mache einmal im Monat eine Kopie der Outlook.pst und lege sie auf
verschiedenen externen Festplatten ab. Im August hatte sie stolze 906.705 KB
erreicht. Obwohl danach mails mit fetten Anhàngen kamen, hat sich diese
Größe im September nicht geàndert. Heute war die Oktober-Kopie dran und
wieder sind es genau 906.705 KB, und auch seit der September-Kopie sind da
noch ein paar Megabyte an Anhàngen dazu gekommen. :-|
Was geht denn dann verloren? Werden die àltesten Eintràge gelöscht, oder?

Ratlos,
Michael
 

Lesen sie die antworten

#1 Peter Marchert
12/10/2009 - 21:58 | Warnen spam
On 12 Okt., 20:03, "Michael" <nomailfor wrote:
Mache einmal im Monat eine Kopie der Outlook.pst und lege sie auf



Guten Abend Michael,

verschiedenen externen Festplatten ab. Im August hatte sie stolze 906.705 KB
erreicht. Obwohl danach mails mit fetten Anhàngen kamen, hat sich diese
Größe im September nicht geàndert. Heute war die Oktober-Kopie dran und
wieder sind es genau 906.705 KB, und auch seit der September-Kopie sind da
noch ein paar Megabyte an Anhàngen dazu gekommen. :-|
Was geht denn dann verloren? Werden die àltesten Eintràge gelöscht, oder?



Gelöscht wird nichts, sondern noch freier Speicherplatz wiederbelegt.

Werden in Outlook Daten gelöscht, so wird nur das Inhaltsverzeichnis
aktualisiert, aber die Daten bleiben solange in der Pst vorhanden, bis
entweder eine Komprimierung durchgeführt, oder die Daten überschrieben
werden (siehe "Tipps+Tricks" > "Outlook®" > "Outlook®-Datendatei
komprimieren" auf www.outlook-stuff.com).

Das verhàlt sich anlaog zu den Daten auf der Festplatte. Wird hier
eine Datei "gelöscht", so wird sie auch nur aus dem Inhaltsverzeichnis
gelöscht, bleibt aber physikalisch auf der Festplatte liegen. Das ist
auch ein Grund dafür, dass man einen Computer nicht mit Festplatte
verkaufen sollte. Lieber auf 50,- Euro verzichten und den PC mit neuer
Festplatte verkaufen bzw. auf 5-10,- Euro, wenn sich ein Kàufer
findet, der ihn ohne Festplatte kauft. Zwar gibt es verschiedene
Schredderprogramme, welche den freigewordenen Platz x-mal
überschreiben können, aber 100%ig vertrauen würde ich dieser Prozedur
nicht. Lieber auf ein paar Euro verzichten und dafür gut schlafen
können.

Freundlicher Gruß
Peter Marchert

Tipps, Tricks & Tools für
Microsoft® Office Outlook®
http://www.outlook-stuff.com

Ähnliche fragen