PST-Ordner schließt nicht mehr ordentlich

13/09/2008 - 13:14 von Werner Brunn | Report spam
Ich habe Outlook (2007) auf einem neuen Computer installiert und die alte
.PST ruebergommen. Sie wird auch brav geoffnet, und ich kann mit der mir
vertrauten Oberflaeche arbeiten, aber jedesmal, wenn ich Outlook nun starte,
heisst es, der persoenliche Ordner waere nicht richtig geschlossen worden,
und es erfolgt eine laengere Ueberpruefung. Was geht da nicht mehr so, wie
es soll?

Werner

P.S. Ich weiss nicht, ob das ursaechlich zusammenhaengt, aber die
Windows-Indizierung meldet "Auf Empfang des Indizierungssatus wird gewartet"
und ruehrt sich nicht.
 

Lesen sie die antworten

#1 Ingo Kaiser
13/09/2008 - 13:38 | Warnen spam
"Werner Brunn" schrieb:
Ich habe Outlook (2007) auf einem neuen Computer installiert und die
alte .PST ruebergommen. Sie wird auch brav geoffnet, und ich kann
mit der mir vertrauten Oberflaeche arbeiten, aber jedesmal, wenn ich
Outlook nun starte, heisst es, der persoenliche Ordner waere nicht
richtig geschlossen worden, und es erfolgt eine laengere
Ueberpruefung. Was geht da nicht mehr so, wie es soll?


Vielleicht hilft das ScanPST-Tool, das bei der Installation
mitgeliefert wird.
-Ingo

Ähnliche fragen