PTP VPN über Windows Mobile 6: Namensauflösung funktioniert nicht

15/08/2008 - 21:21 von Matthias Mainau | Report spam
Hallo zusammen,

ich versuche mit Windows Mobile 6 (Standard und Pro, beides probiert) ein
PPTP VPN mit ISA Server zu realisieren.

Das VPN funktioniert mit Windows XP als Clients, allerdings nicht mit WM 6:

Ich kann eine Verbindung herstellen, allerdings scheint die Namensauflösung
nicht zu funktionieren, denn WM meldet immer Seite/Pfad nicht gefunden und
beim ISA Server kommt immer eine (zugelassene) DNS Server Anfrage, bevor
nahezu zeitgleich der Fehler unter WM erscheint.

Ich probiere immer http://srv01 bzw. \\srv01 unter WM.
Wenn ich den FQDN mit der internen AD Domàne eingebe, probiert WM es NICHT
über die VPN Verbindung, sondern über die bestehende UMTS Verbindung, wo er
natürlich nichts findet.
Unter WM 6 Pro habe ich dann die interne AD Domàne als "Ausnahme"
eingetragen bei den Verbindungen, hat aber auch nichts gebracht.

Die Namensauflösung der Rechner im VPN Netz scheint auch unter WinXP als VPN
Client mit nslookup srv01 nicht zu funktionieren.
Erst wenn ich nslookup srv01.intra.local probiere, funktioniert es.

Im Netz selbst, in dem der DNS und der VPN stehen, funktioniert die
Auflösung problemlos.

Hat jemand eine Idee?
 

Lesen sie die antworten

#1 Jens Baier
15/08/2008 - 23:23 | Warnen spam
Hi,

Ich probiere immer http://srv01 bzw. \\srv01 unter WM.



also NetBIOS/WINS! und nicht DNS

Wenn ich den FQDN mit der internen AD Domàne eingebe, probiert WM es NICHT
über die VPN Verbindung, sondern über die bestehende UMTS Verbindung, wo
er natürlich nichts findet.
Unter WM 6 Pro habe ich dann die interne AD Domàne als "Ausnahme"
eingetragen bei den Verbindungen, hat aber auch nichts gebracht.



hmm und genau da scheint das Problem zu sein. WM scheint die Domaene nicht
als lokal zu erkennen. Kann man bei "pro" noch mehr konfigurieren? Bei
meinem WM6 "Standard" scheinbar nicht?!

Die Namensauflösung der Rechner im VPN Netz scheint auch unter WinXP als
VPN Client mit nslookup srv01 nicht zu funktionieren.
Erst wenn ich nslookup srv01.intra.local probiere, funktioniert es.



Hast Du ISA VPN denn zur Verwendung von NetBIOS/WINS konfiguriert?
http://technet.microsoft.com/en-us/...02637.aspx

Gruss Jens
www.nt-faq.de
www.blog.it-training-grote.de
www.it-training-grote.de

Ähnliche fragen