Publisher Monetization Research Group gründet Japan Publisher Alliance on Digital zur Eröffnung von auf PubMatic aufbauenden privaten Märkten

31/10/2016 - 09:30 von Business Wire

Publisher Monetization Research Group gründet Japan Publisher Alliance on Digital zur Eröffnung von auf PubMatic aufbauenden privaten MärktenFührende japanische Publisher werden Anzeigekunden PMP-Bestand über PubMatics Plattform SEVEN für Umsatzmanagement anbieten.

PubMatic, das Unternehmen für Marketing-Automatisierungssoftware für eine offene digitale Medienbranche, hat heute bekannt gegeben, dass die „Publisher Monetization Research Group (PMRG), deren Mitglied PubMatic ist, die „Japan Publisher Alliance on Digital“ (J-PADTM), einen Zusammenschluss japanischer und multinationaler Publisher, gegründet hat. Damit können Marken durch exklusiven Private-Marketplace-Bestand (PMP) über die Plattform von PubMatic für Umsatzmanagement auf äußerst attraktive Zielgruppen zugreifen.

J-PAD wird zunächst mit sechs erstklassigen japanischen Publishern als Gründungsmitgliedern starten: AFPBB News, Forbes JAPAN, JBpress, Mediagene, Perform Group und Toyo Keizai.

Der japanische Markt für digitale Werbung ist in den letzten Jahren expandiert. Die Ausgaben für leistungsbasierte Werbung1 betrugen 622,6 Milliarden Japanischer Yen (21,9 % mehr als im Vorjahr)2. Die geringen CPMs (Cost per mille) in Japan zeigen jedoch, dass digitale Werbung noch immer vor allem als Mechanismus für direkte Reaktionen gilt. Die internen Studien3 von PubMatic zeigen, dass die CPMs in Japan bei nur einem Drittel der Preise in den USA liegen.

Durch das Wachstum des PMP und die Gründung erstklassiger Publisher- Zusammenschlüsse wie J-PAD sollte ein Umfeld entstehen, in dem mehr Budgets für Branding programmatisch angelegt werden können. Damit wird der Wert gesteigert, den Werbekunden auf programmatische Werbung legen, und japanische Publisher erhalten wiederum die höhere Rendite, die ihre Kollegen erzielen können. J-PAD wird im Rahmen von Bestrebungen gestartet, das Ungleichgewicht auf dem japanischen Markt durch den Aufbau einer skalierbaren Lösung auszugleichen, die dem Bedarf von Vermarktern ebenso wie Publishern in der Region gerecht wird.

“J-PAD wird als Lösung für Vermarkter und Mediennutzer funktionieren, mit der diese programmatisch und in transparenter, nahtloser und effizienter Weise auf die begehrten Zielgruppen einiger der hochwertigsten Publisher Japans zugreifen können. Damit entfällt die Notwendigkeit, mehrere Kampagnen einzurichten, während gleichzeitig die Reichweite realisiert wird, mit der Kampagnen großen Maßstabs umgesetzt werden”, sagte Ryuji Yokoyama, Chairperson (Vorsitzender) der PMRG und CEO von Digital Intelligence Inc.

Tatsuki Serizawa, Vorstandsmitglied (Board Member) der PMRG und CSO von Mediagene Inc., sagte: “Die bei J-PAD mitwirkenden Publisher werden die Vorteile verfügbarer PMP-Deals in einem Umfeld umsetzen können, das für Werbekunden attraktiv ist, und damit den Wert unserer Bestände erhöhen und gleichzeitig dem Bedarf unserer Einkäufer entgegenkommen.

J-PAD basiert auf SEVEN, PubMatics umfassender Plattform für Umsatzmanagement. So entsteht ein programmatisches Umfeld, in dem Publisher und Medieneinkäufer die Möglichkeit haben, mehrere Handelsmechanismen wie PMP und PMP-G mit dem zusätzlichen Support von Echtzeitanalysen und Tools für mehr Sichtbarkeit zu nutzen.

“Es ist uns eine Ehre, dass wir der Technologiepartner für diese wichtige Initiative in der japanischen digitalen Medienbranche sind und das Wachstum der programmatischen Werbung auf dem drittgrößten Markt der Welt für digitale Werbung mit auf den Weg bringen können. Wir glauben fest an eine offene und transparente digitale Medienbranche und freuen uns auf die Vorteile, die J-PAD für unsere Publisher- und Werbepartner bieten wird”, sagte Jason Barnes, Vice President für APAC bei PubMatic.

Diese Mitteilung erfolgt zu einer Zeit signifikanten Wachstums für PubMatic. Das Unternehmen hat kürzlich berichtet, dass es einen positiven Cashflow hat, nachdem 2015 sein drittes rentables Jahr auf der Grundlage des berichtigten EBITDA war. Weitere Informationen über PubMatic oder die Plattform des Unternehmens für Umsatzmanagement SEVEN finden Sie unter www.PubMatic.com.

1Leistungsbasierte Werbung steht für Werbemethoden, bei denen Plattformen zur Verarbeitung großer Datenmengen für die automatische oder sofortige Optimierung von Werbung genutzt werden. Typische Beispiele sind Suchmaschinenwerbung und bestimmte Anzeigennetzwerke sowie die aktuell entwickelten DSPs (Digital Signal Processors), Anzeigenbörsen und angebotsseitigen Plattformen. Leistungsbasierte Werbung umfasst keinen Verkauf von Werbeflächen, gebundene Anzeigen oder Werbung für Tochtergesellschaften.

2Dentsu: Werbeausgaben in Japan 2015

3Studien von PubMatic Inc. im ersten Quartal.

Über die Publisher Monetization Research Group (PMRG)

Die Publisher Monetization Research Group (PMRG), die PubMatic sponsert, wurde im April 2015 mit Sponsoring von PubMatic für japanische Publisher gegründet. Ziel ist es, diesen Gelegenheiten zu bieten, ihr Wissen und Know-how weiterzugeben, ihre eigenen Aktiva effektiv zu nutzen und ihre Position auf dem Markt zu etablieren. Die PMRG wurde von den Mitgliedern ihres Vorstands geleitet. Dies sind der Vorsitzende (Chairperson), Ryuji Yaokoyama, CEO von Digital Intelligence Inc., sowie Vertreter führender japanischer Publisher und von PubMatic.

Über PubMatic

PubMatic ist das Unternehmen für Automatisierungslösungen für eine offene digitale Medienbranche. Mit der führenden Omnichannel-Plattform für die Umsatzautomatisierung für Publisher und mit firmenweiten programmatischen Tools für Medieneinkäufer ermöglicht es der am Publisher orientierte Ansatz von PubMatic Werbekunden, in großem Maßstab auf Premium-Inventar zuzugreifen. PubMatic verarbeitet pro Monat fast eine Billion Anzeigenaufrufe. Das Unternehmen hat eine internationale Infrastruktur geschaffen, über die sinnvolle Verbindungen zwischen Verbrauchern, Inhalten und Marken aktiviert werden können. Seit 2006 befördert der Fokus von PubMatic auf Innovationen bei Daten und Technologien das Wachstum der programmatischen Branche insgesamt. PubMatic hat seinen Hauptsitz in Redwood City, Kalifornien, und verfügt weltweit über elf Niederlassungen und sechs Datenzentren.

Alle anderen in dieser Pressemitteilung aufgeführten Warenzeichen beziehungsweise eingetragenen Warenzeichen sind Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

PubMatic
Mayumi Hikawa, 81-3-6804-1143
Senior Marketing Manager Japan
mayumi.hikawa@PubMatic.com


Source(s) : PubMatic