Pufferbatterie Iwatsu Digi-scope

14/11/2008 - 16:45 von Hans Peters | Report spam
Hallo NG,

nachdem es mir gelungen ist mein altes Iwatsu Digiscope DS-8631 zu
reaktivieren (jede Menge ausgelaufene Elkos im NT) stelle ich fest, dass
die Pufferbatterie leer ist.
Dummerweise habe ich kein Handbuch. Und ebenso dumm ist, dass der
Vorbesitzer diese Batterie wohl auch schon mal getauscht hat. Er hatte
eine 3,6V AA-Lithiumzelle eingebaut. So eine habe ich auch benutzt. Das
Scope 'merkt' zwar, dass da jetzt eine Batterie da ist, aber irgendwie
reicht die nicht. Sàmtliche Einstellungen, und auch die Uhrzeit sind nach
dem Aus- und wieder Einschalten weg. Als Meldung bekomme ich jedes mal
'Battery Drain.'. Weiß zufàllig jemand hier, welche Batterie da
reingehört?

Gruß und schönes WE

Hans
 

Lesen sie die antworten

#1 Joerg
14/11/2008 - 17:45 | Warnen spam
Hans Peters wrote:
Hallo NG,

nachdem es mir gelungen ist mein altes Iwatsu Digiscope DS-8631 zu
reaktivieren (jede Menge ausgelaufene Elkos im NT) stelle ich fest, dass
die Pufferbatterie leer ist.
Dummerweise habe ich kein Handbuch. Und ebenso dumm ist, dass der
Vorbesitzer diese Batterie wohl auch schon mal getauscht hat. Er hatte
eine 3,6V AA-Lithiumzelle eingebaut. So eine habe ich auch benutzt. Das
Scope 'merkt' zwar, dass da jetzt eine Batterie da ist, aber irgendwie
reicht die nicht. Sàmtliche Einstellungen, und auch die Uhrzeit sind nach
dem Aus- und wieder Einschalten weg. Als Meldung bekomme ich jedes mal
'Battery Drain.'. Weiß zufàllig jemand hier, welche Batterie da
reingehört?




Weiss ich nicht, aber es gibt noch eine Moeglichkeit: Versuche die
Typennummern der Chips abzulesen und per Alldatasheet oder so die
Datenblaetter zu sichten. Solange bis Du ein RAM und eine Echtzeituhr
(oder uC der das mit erledigt) gefunden hast. In deren Daten dann Data
Retention Voltage Levels ablesen. 3.6V klingt aber so als sollte das bei
den meisten Produkten locker reichen. Bei meinen Geraeten liegt das bei
2.4V NiCd, wenn es hochkommt 3V Knopfzelle.

Es kann auch die Diode von dort aus oder Kabel/Leiterbahn kaputt sein.
Erkannt man, wenn nach Ausschalten an keinem Chip >2.5V anliegen.

Gruesse, Joerg

http://www.analogconsultants.com/

"gmail" domain blocked because of excessive spam.
Use another domain or send PM.

Ähnliche fragen