Pulseaudio deaktivieren bei Gnome 3

17/11/2011 - 16:20 von Jakobus Schuerz | Report spam
Ich kann mich mit Pulseaudio einfach nicht anfreunden... Ausserdem macht
er Probleme mit meinem MPD. Es will mir einfach nicht gelingen,
pulseaudio zu überzeugen, auch den mpd-Stream anzunehmen. Ausserdem hab
ich mein System wunderbar mit ALSA konfiguriert. Eigene Regler für mpd
und sogar Skype...

Wie also kann ich nun Gnome 3 dazu bringen, wieder nur das ALSA-System
zu verwenden?

In der Datei /etc/pulse/defaul.pa gibt es zwei auskommentierte Zeilen:

load-module module-alsa-sink
load-module module-alsa-source device=hw:1,0

Diese beiden aktivieren (also das "#" am Zeilenanfang entfernen),
pulseaudio killen, mpd restartet und gut ist.

lg jakob
Distribution: Debian wheezy/sid
Linux pluto 3.0.0-1-amd64 #1 SMP Sat Aug 27 16:21:11 UTC 2011 x86_64
GNU/Linux
 

Lesen sie die antworten

#1 Ralph Angenendt
18/11/2011 - 01:36 | Warnen spam
Well, Jakobus Schuerz wrote:
Ich kann mich mit Pulseaudio einfach nicht anfreunden... Ausserdem macht
er Probleme mit meinem MPD. Es will mir einfach nicht gelingen,
pulseaudio zu überzeugen, auch den mpd-Stream anzunehmen.



audio_output {
type "pulse"
name "My MPD PulseAudio Output"
}

in der mpd.conf tut bei mir ohne Probleme.

Ralph
Wir sind gekommen, die Geschenke abzuholen

Nicht schreiben können: http://lestighaniker.de/

Ähnliche fragen