PulseAudio killt ALSA unter aptosid

31/08/2014 - 16:09 von Ch. Hanisch | Report spam
Hallo,

nachdem Skype auf die Version 4.3.0.37 umgestellt hat, verweigern àltere
Skype-Versionen den Zugang.
Nun erfordert die neue Skype-Version zwingend PulseAudio.
Nun habe ich mal bei 'siduction' nachgeschaut, wo Skype mit dem
vorinstallierten PulseAudio problemlos làuft.
Mit den dortigen bezüglich PulseAudio installierten Paketen habe ich
unter aptosid das PulseAudio nachinstalliert:

sudo apt-get install pulseaudio pulseaudio-utils gstreamer1.0-pulseaudio
libsdl1.2debian libcanberra-pulse libao-common libao4
libpulse-mainloop-glib0 libpulse0 libpulsedsp pavucontrol

Das hat auch geklappt und Skype lief einwandfrei.
Aber oh Schreck, nach einem Reboot war mit diesem PulseAudio der Sound
vollkommen weg.

Pulseaudio-Lautstàrkeregler -> Eingabegeràte -> "Keine Eingabegeràte
verfügbar"
-> Konfiguration -> "Keine Karten zur
Konfiguration verfügbar"

In 'systemsettings' -> Multimedia -> Geràteprioritàt -> Überall
"PulseAudio-Sound-Server"
bis auf Video-Aufnahme -> leer.

Offensichtlich hat beim Booten dieses PulseAudio das ALSA-System
vollkommen gekillt.

Wie kriegt man das repariert?

Gruß
Ch. Hanisch
 

Lesen sie die antworten

#1 Wolfgang Bauer
31/08/2014 - 16:38 | Warnen spam
Ch. Hanisch schrieb:

Hallo,
nachdem Skype auf die Version 4.3.0.37 umgestellt hat, verweigern àltere
Skype-Versionen den Zugang.
Nun erfordert die neue Skype-Version zwingend PulseAudio.
Nun habe ich mal bei 'siduction' nachgeschaut, wo Skype mit dem
vorinstallierten PulseAudio problemlos làuft.



Bei http://forum.siduction.org/?

Mit den dortigen bezüglich PulseAudio installierten Paketen habe ich
unter aptosid das PulseAudio nachinstalliert:

sudo apt-get install pulseaudio pulseaudio-utils gstreamer1.0-pulseaudio
libsdl1.2debian libcanberra-pulse libao-common libao4
libpulse-mainloop-glib0 libpulse0 libpulsedsp pavucontrol

Das hat auch geklappt und Skype lief einwandfrei.
Aber oh Schreck, nach einem Reboot war mit diesem PulseAudio der Sound
vollkommen weg.



Hier gibt es mit PulseAudio und den passenden Einstellungen in
pavucontrol keine Probleme.

Pulseaudio-Lautstàrkeregler -> Eingabegeràte -> "Keine Eingabegeràte
verfügbar"
-> Konfiguration -> "Keine Karten zur
Konfiguration verfügbar"

In 'systemsettings' -> Multimedia -> Geràteprioritàt -> Überall
"PulseAudio-Sound-Server"



Da sollte eigentlich die Soundkarte, der interne Soundchip angezeigt
werden. http://www.wolfgang-bauer.at/screenshot/sound.png

bis auf Video-Aufnahme -> leer.

Offensichtlich hat beim Booten dieses PulseAudio das ALSA-System
vollkommen gekillt.



Wenn Du PulseAudio hast, wozu noch AlsaSound?

Wie kriegt man das repariert?



Ich denke nicht, daß das mit PulseAudio zu tun hat. Aptosid kenne ich
aber auch nicht. Es sieht eher so aus, daß mit dem system etwas nicht
stimmt.

Wolfgang
FAQ zum Newsreader 40tude-Dialog http://www.wolfgang-bauer.at/4td_faq/
Kubuntu 14.04 - KDE 4.13.2

Ähnliche fragen