Punkt statt Komma

10/03/2008 - 21:11 von Jörg Klein | Report spam
Hallo,

ich exportiere eine Liste mit Werten aus einer anderen Tabelle per Übertrag,
welches die englische Zeichensetzung verwendet, also Punkt statt Komma und
Komma als Dezimaltrennzeichen. Ein Umstellen in Excel auf die englische
Schreibweise ist in diesem Fall nicht sinnvoll, weill es nur zwei Zellen
betrifft. Nàmlich die Zelle F6 und G6.

Was nun, Benutzerdefinierte Formatierung? Wenn ja, wie bitte stelle ich das
am Besten an.

Vielen Dank für die Hilfe Jörg
 

Lesen sie die antworten

#1 Claus Busch
10/03/2008 - 21:40 | Warnen spam
Hallo Jörg,

Am Mon, 10 Mar 2008 21:11:11 +0100 schrieb Jörg Klein:

ich exportiere eine Liste mit Werten aus einer anderen Tabelle per Übertrag,
welches die englische Zeichensetzung verwendet, also Punkt statt Komma und
Komma als Dezimaltrennzeichen. Ein Umstellen in Excel auf die englische
Schreibweise ist in diesem Fall nicht sinnvoll, weill es nur zwei Zellen
betrifft. Nàmlich die Zelle F6 und G6.



wenn es nur diese zwei Zellen sind, dann markiere sie und gehe auf Suchen
und Ersetzen. Ersetze Komma durch nichts und den Punkt durch Komma.
Schreibe in eine leere Zelle eine 1 und kopiere diese. Markiere wieder
F6:G6 und gehe auf Bearbeiten => Einfügen => Inhalte einfügen und aktiviere
dort "Multiplikation". Um dies zu automatisieren, könntest du dir dies auch
mit dem Makrorekorder aufzeichnen.


Mit freundlichen Grüssen
Claus Busch
Win XP Prof SP2 / Vista Ultimate
Office 2003 SP2 / 2007 Ultimate

Ähnliche fragen