Puzzleteile erkennen

15/09/2015 - 11:46 von Hans-Peter Diettrich | Report spam
Für meinen Puzzle-Assistenten suche ich eine Möglichkeit, die Teile zu
erkennen. Dafür wollte ich sowas wie eine Webcam benutzen (Mini-Kamera),
bin damit aber noch nicht weitergekommen.

Beim Einscannen mehrerer Teile (Flachbettscanner) tritt das Problem auf,
daß sich der Hintergrund nicht ausreichend von den Teilen abhebt, und
Schatten bzw. Ausblühungen rund um die Teile eine Erkennung praktisch
unmöglich machen. Kann das von Streulicht kommen, das wegen der dicken
Teile seitlich hereinkommt? Wird das bei Fotos (von einzelnen Teilen)
besser? Ausprobieren konnte ich das noch nicht, mangels Kamera mit
brauchbarer Brennweite.

Sonst noch Ideen?

DoDi
 

Lesen sie die antworten

#1 Bernd Mayer
15/09/2015 - 11:54 | Warnen spam
Am 15.09.2015 um 11:46 schrieb Hans-Peter Diettrich:
Für meinen Puzzle-Assistenten suche ich eine Möglichkeit, die Teile zu
erkennen. Dafür wollte ich sowas wie eine Webcam benutzen (Mini-Kamera),
bin damit aber noch nicht weitergekommen.

Beim Einscannen mehrerer Teile (Flachbettscanner) tritt das Problem auf,
daß sich der Hintergrund nicht ausreichend von den Teilen abhebt, und
Schatten bzw. Ausblühungen rund um die Teile eine Erkennung praktisch
unmöglich machen. Kann das von Streulicht kommen, das wegen der dicken
Teile seitlich hereinkommt? Wird das bei Fotos (von einzelnen Teilen)
besser? Ausprobieren konnte ich das noch nicht, mangels Kamera mit
brauchbarer Brennweite.



Hallo,

das mit dem Streulich kannst Du einfach abchecken indem Du einfach mal
ein Handtuch o.Ä. über den Scanner legst und den Lichteinfall abdeckst.

Als Hintergrund kannst Du im Scanner ein Papier/Karton in Kontrastfarbe
drüberlegen.


Bernd Mayer

Ähnliche fragen