pwck laeuft nicht durch

26/08/2009 - 19:58 von helmut | Report spam
Hallo alle miteinander,

ich habe (an einer Nachbarschule) einen Rechner, der seit einiger Zeit
im Umfeld der Aufnahme neuer User kràftig muckelt.

newusers $DATEI

erzeugt 100% CPU-Last und anscheinend eine Endlosschleife ("strace"
zeigt irgendwann nur noch "MREMAP"-Zeilen an),

pwck

erzeugt ebenfalls 100% CPU-Last und hàngt anscheinend auch in einer
Endlosschleife:

mremap(0x401e6000, Zahl1, Zahl2, MREMAP_MAYMOVE) = 0x401e6000

Sieht so aus wie bei

<http://newsgroups.derkeiler.com/Arc...4.html>
<http://www.mail-archive.com/linux-kernel@vger.kernel.org/msg93561.html>
<http://mail-archives.apache.org/mod...3C5486.dev@spamassassin.apache.org%3E>

Die bei "newusers" aufgerufene Datei wird auf einem anderen Rechner brav
und schnell verarbeitet.

Ca. 2000 User, Slackware-Paket "shadow-4.0.3-i486-15",
Kernel 2.6.25.16

"chkrootkit" und "rkhunter" haben nichts Verdàchtiges gefunden (ich
weiss: das beweist wenig).

Wer oder was könnte dieses Fehlverhalten auslösen?

Bei einer der oben zitierten Meldungen endete die Bearbeitung mit
"segfault" - könnte der Speicher muckeln? Oder ist das eher abwegig?

Viele Gruesse
Helmut

"Ubuntu" - an African word, meaning "Slackware is too hard for me".
 

Lesen sie die antworten

#1 helmut
02/09/2009 - 18:16 | Warnen spam
Hallo, Helmut,

Du meintest am 26.08.09:

ich habe (an einer Nachbarschule) einen Rechner, der seit einiger
Zeit im Umfeld der Aufnahme neuer User kràftig muckelt.

newusers $DATEI

erzeugt 100% CPU-Last und anscheinend eine Endlosschleife ("strace"
zeigt irgendwann nur noch "MREMAP"-Zeilen an),

pwck

erzeugt ebenfalls 100% CPU-Last und hàngt anscheinend auch in einer
Endlosschleife:

mremap(0x401e6000, Zahl1, Zahl2, MREMAP_MAYMOVE) = 0x401e6000

Sieht so aus wie bei

<http://newsgroups.derkeiler.com/Arc...ses.oracle
.server/2005-09/msg00714.html> <http://www.mail-archive.com/linux-k
/msg93561.html>
<http://mail-archives.apache.org/mod...200705.mbo
x/%%3E>



Inzwischen habe ich den Fehler "irgendwie" beseitigen können.

Ablauf:

"/etc/shadow" umbenannt (da hat sich "pwck" anscheinend
verheddert)
pwck
"/etc/shadow" zurückbenannt
pwck

làuft brav durch - warumm auch immer.

Viele Gruesse
Helmut

"Ubuntu" - an African word, meaning "Slackware is too hard for me".

Ähnliche fragen