PWN to OWN: Mac als erster geknackt

28/03/2008 - 12:49 von Reiner Schischke | Report spam
Bei dem Hack-Wettbewerb PWN to OWN hat im Wettbewerb zwischen Linux, Mac
OS X nd Windows Vista, alle Systeme mit den letzten Secutity Patches,
wohl unser geliebtes Mac OS X als erstes die Flügel gestreckt, wàhrend
Vista und Linux bisher noch unkomprimittiert blieben. Der Schlummer der
vermeintlich Glücklichen dürfte somit vorerst beendet sein.
<http://www.heise.de/newsticker/Hack...105654>

Ein geruhsames Wochenende
Reiner

Alter ego
Reiner
 

Lesen sie die antworten

#1 Patrick Kormann
28/03/2008 - 13:02 | Warnen spam
Reiner Schischke schrieb:

Vista und Linux bisher noch unkomprimittiert blieben. Der Schlummer der
vermeintlich Glücklichen dürfte somit vorerst beendet sein.



Meinst du? Theorie und Praxis. Theoretisch ist OS X genau so empfindlich
auf Viren wie Windows, praktisch hat mein Windows in der Parallelsbox
nen Virusscanner, mein OS X jedoch nicht.

Ähnliche fragen