PX-760A Problem

04/11/2009 - 13:33 von Thomas Schindler | Report spam
Hi,
mein Plextor PX-760A will nicht mehr so richtig. Folgendes komisches
Verhalten: Brennprozeß startet (z.B. mit IMGBURN), irgendwann zwischen
40% und 80% sinkt die Schreibrate auf 0 und sonst passiert nichts. Keine
Fehlermeldung. Lade geht nicht auf. Brennprozeß kann man nicht
abbrechen. Abwürgen von IMGBURN und Neustart hilft auch nicht.
Rechnerneustart erforderlich, um die Lade aufzukriegen.

Der zeite Brenner im System funktioniert.

Scannen mit dem PX-760A làuft durch, egal was.

Irgendwelche Ideen oder Schrott? Oder zum Scanner degradieren?

Was nimmt man heutzutage zum Brennen und Qualitàtsscannen im einem Geràt?

Besten Dank im Voraus!

Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 Hubert H.P. Wachter
04/11/2009 - 17:51 | Warnen spam
On Wed, 04 Nov 2009 13:33:42 +0100, Thomas Schindler
wrote:

Verhalten: Brennprozeß startet (z.B. mit IMGBURN), irgendwann zwischen
40% und 80% sinkt die Schreibrate auf 0 und sonst passiert nichts. Keine
Fehlermeldung. Lade geht nicht auf. Brennprozeß kann man nicht
abbrechen. Abwürgen von IMGBURN und Neustart hilft auch nicht.
Rechnerneustart erforderlich, um die Lade aufzukriegen.



Das könnte ein Defekt des optischen Pickups sein. Vielleicht ein
Temperaturproblem, bzw. ein Problem des Teperatursensors.

Mal ein paar weitere Fragen dazu:
Wie heiss ist es in Deinem Gehàuse? (Plextor gibt 40 Grad als maximale
Umgebungstemperatur vor.)
Wie lange hast Du nach dem Fehler gewartet? (Der Brenner könnte
einfach den Brennvorgang unterbrochen (burn-proof) und gewartet haben,
bis der Laser abgekühlt ist).
Bei welcher Geschwindigkeit hast Du gebrannt? Wenn es die maximal
mögliche war: Geschieht der Fehler auch, wenn Du mit mininaler
Geschwindikeit brennst? (langsamer = kühler)
Wenn Du die Schreib-Seite des Rohlings anschaust: Ist ein farblicher
Verlauf (auf heller oder dunkler) vor der Abbruchstelle zu erkennen?
(Unterschiedliche Laser-Power führt zu unterschiedlicher Verfàrbung im
Farbstoff. Wenn der Laser durch Überhitzung Leistung verliert, müsste
der farbliche Verlauf der gebrannten Zone am Schluss heller werden. Am
besten unter hellem Licht betrachten.)

Scannen mit dem PX-760A làuft durch, egal was.



Lesen = weniger Laser-Power nötig = weniger heiss. Daher meine obige
Diagnose.

Irgendwelche Ideen oder Schrott? Oder zum Scanner degradieren?



Die Optik mal reinigen (Dreck frisst Leistung):
http://www.dchlb.de/reparatur

M.E. würde sich durchaus lohnen den PX-760 nur als Lesegeràt (Scannen
und DAE) weiterzuverwenden. Die Plextoren sind recht kritische Scanner
mit einer vielzahl von Testmethoden und deshalb eigentlich für den
Zweck sehr gut geeignet. Ein Plextor zeigt schon 'Hügel' von Fehlern,
wenn ein LiteON-User bei seinen Scans noch von 'Top-Brànden' jubelt.

Was nimmt man heutzutage zum Brennen und Qualitàtsscannen im einem Geràt?



Mit etwas Geduld làsst sich auch in der Bucht ein Ersatz mit geringer
Laufleistung finden. Die genutzte Brennzeit làsst sich bei
Plextor-Brennern mit "PXINFO" von http://www.plextor.be/support.html
auslesen. Es werden die totale CD- oder CD- und DVD-Brennzeit in
HH.MM.SS angezeigt:

ID 0 (G) PLEXTOR DVDR PX-760A V1.04 TLA:0104 (S/N:XXXXXX) (0.0.14A -
5.40.4D)
ID 0 (H) PLEXTOR CD-R PREMIUM V1.02 (S/N:XXXXXX) (8.40.56D)

Wenn Du etwas moderneres willst:
Plextor macht zwar selbst keine Laufwerke mehr, bietet aber nach wie
vor eine out-of-the-box Komplettlösung an. Der PX-880SA (ein
LiteON-basiertes Geràt) kommt mit "PlexUtilities" und bietet fast die
gleichen Scan-Möglichkeiten wie der PX-760 mit PlexTools.

Alternativ böte sich ein Laufwerk von LiteON mit Scanfàhigkeiten an.
Der aufgehende Stern für Scan-Software ist (das kommerzielle)
http://www.optidrivecontrol.com/. Es kann etwa gleich viel wie die
PlexUtilities aber die Kombination Plextor/Plexutilities dürfte
insgesamt billiger zu haben sein. Es gibt zwar auch gratis
Scan-Software für die LiteONs. Diese bietet aber nicht denselben
Funktionsumfang und/oder man muss auf Software-Patches zurückgreifen,
dass sich überhaupt etwas rührt.

MfG
Hubert

Ähnliche fragen