PXE-Boot bricht ab

04/06/2009 - 07:19 von Pol-Tom | Report spam
Hi.

Da meine Beschulung zum SCCM schon ein paar Tage zurück liegt habe ich
mehr als die Hàlfte vergessen :-)

Mit dem Taskmanager habe ich eine "Betriebssysteminstallation"
vorbereitet. Nackich Vista Enterprise auf einen Bare-Metal Client.

Soweit so gut, der Client booted in PXE, es werden ein paar Treiber
geladen - und das wars, denn der Client booted neu. Von Vista keine
Spur.

Welche Logs (und wo) geben mir Auskunft was da schief gelaufen ist?

Thx, TH
 

Lesen sie die antworten

#1 Tom from munich
04/06/2009 - 11:15 | Warnen spam
Servus Tom

wie weit kommt er denn ? Klappt die Partitionierung ? Hat der Client eine IP
Adresse ?

Du kannst in dem Boot Image den CMD Support aktivieren. Dann mit F8 im PE
die CMD starten und mit Notepad die smsts.log auf dem Client öffnen. Darin
wird die Ausführung der Task Sequenz geloggt und kann zum Troubleshooting
verwendet werden.

Gruss,
Tom

"Pol-Tom" wrote:

Hi.

Da meine Beschulung zum SCCM schon ein paar Tage zurück liegt habe ich
mehr als die Hàlfte vergessen :-)

Mit dem Taskmanager habe ich eine "Betriebssysteminstallation"
vorbereitet. Nackich Vista Enterprise auf einen Bare-Metal Client.

Soweit so gut, der Client booted in PXE, es werden ein paar Treiber
geladen - und das wars, denn der Client booted neu. Von Vista keine
Spur.

Welche Logs (und wo) geben mir Auskunft was da schief gelaufen ist?

Thx, TH

Ähnliche fragen