Python 2.6 parallel zu Python 2.5.1

19/10/2008 - 14:18 von Albert Hermeling | Report spam
Hallo,

kann man ein selbst compiliertes Python 2.6 ohne Probleme neben ein
Distributions-Standart Python 2.5.1 installieren?

Hintergrund ist der, ich möchte meine Python-Scripte auf Python 3.0
Kompatibilitàt testen, dafür brauche ich die 2.6. Da es für mein opensuse
11.0 meines Wissens noch kein rpm Paket gibt und ich nicht so einfach ohne
viel gemeckere die Standart Python Version löschen kann, bleibt mir nur der
Weg beides Parallel auf meinem Linux Rechner zu installieren.

Würde mich über Antworten freuen und bedanke mich schon mal im vor raus.

Mit freundlichen Grüßen

Albert
 

Lesen sie die antworten

#1 Florian Diesch
19/10/2008 - 17:14 | Warnen spam
Albert Hermeling wrote:

kann man ein selbst compiliertes Python 2.6 ohne Probleme neben ein
Distributions-Standart Python 2.5.1 installieren?

Hintergrund ist der, ich möchte meine Python-Scripte auf Python 3.0
Kompatibilitàt testen, dafür brauche ich die 2.6. Da es für mein opensuse
11.0 meines Wissens noch kein rpm Paket gibt und ich nicht so einfach ohne
viel gemeckere die Standart Python Version löschen kann, bleibt mir nur der
Weg beides Parallel auf meinem Linux Rechner zu installieren.



Sollte kein Problem sein. Ich würde bei configure ein --prefix
irgendwo in /opt oder /usr/local angeben und mit --program-suffix
dafür sorgen, dass sich die Binaries nicht in die Quere kommen.

Florian
<http://www.florian-diesch.de/>
** Hi! I'm a signature virus! Copy me into your signature, please! **

Ähnliche fragen