Python shell in Programm

17/04/2009 - 15:14 von Ole Streicher | Report spam
Hallo Gruppe,

ich möchte gerne aus (m)einem Python-Programm heraus eine interaktive
Shell starten, über die sich diese Applikation steuern làsst -- in der
also sàmtliche vom Programm verwendeten Objekte verfügbar sind.

Wie mache ich das am besten?

Das Problem scheint zweigeteilt zu sein:

1. wie bekomme ich eine Shell hin, die die (best-)üblichen
Tastaturkürzel akzeptiert (Pfeiltasten, Namenskomplettierung usw.),
aber *innerhalb* meines Programmkontextes ausgeführt wird?

2. wie implementiere ich ein passendes Terminal? Unter Linux könnte
man hier natürlich "einfach" ein Consolenfenster (xterm, konsole o.à.)
nehmen, aber das wàre nicht wirklich portabel. Schöner wàre etwas, was ich
dann in ein QWidget packen kann.

Viele Grüße

Ole
 

Lesen sie die antworten

#1 Diez B. Roggisch
17/04/2009 - 15:40 | Warnen spam
Ole Streicher wrote:

Hallo Gruppe,

ich möchte gerne aus (m)einem Python-Programm heraus eine interaktive
Shell starten, über die sich diese Applikation steuern làsst -- in der
also sàmtliche vom Programm verwendeten Objekte verfügbar sind.

Wie mache ich das am besten?

Das Problem scheint zweigeteilt zu sein:

1. wie bekomme ich eine Shell hin, die die (best-)üblichen
Tastaturkürzel akzeptiert (Pfeiltasten, Namenskomplettierung usw.),
aber *innerhalb* meines Programmkontextes ausgeführt wird?

2. wie implementiere ich ein passendes Terminal? Unter Linux könnte
man hier natürlich "einfach" ein Consolenfenster (xterm, konsole o.à.)
nehmen, aber das wàre nicht wirklich portabel. Schöner wàre etwas, was ich
dann in ein QWidget packen kann.



Eine direkte Antwort kenne ich auch nicht, ich habe mal ein bisschen mit dem
Modul "cmd" herumgespielt, welches dafuer wohl gedacht scheint.

Aber wenn du eh in Richtung Qt gehen willst, dann schau dir doch mal den
Quellcode zu Eric an - der kennt ja auch einen embedded interpreter.

Alternativ auch IDLE.

Diez

Ähnliche fragen