Q:Appleworks auf Intel Macs

28/03/2008 - 12:18 von Andreas Schweiger | Report spam
Hi Alle,

ich verwende auf meinem Macs schon immer Apple Works als Datenbank für
meine CD Sammlung etc.
Nun bekomme ich nàchste Woche meinen neuen MacBook Pro (freu) und frage
mich ob das alte Proggie da auch noch mit vernünftiger Speed làuft.
Soweit ich weiss AW nicht universal und müsste dann unter Rosetta arbeiten.
Macht das jemand und ist es aktzeptabel?

Da iWork und MS Office keine Datenbank haben frage ich mich jetzt was
ich da in Zukunft machen werde.
Filemaker ist für meine Zwecke vollkommen überdimensioniert, Bento habe
ich mir angesehen, ganz nett.

Andere Tips?

Danke,
Andreas
 

Lesen sie die antworten

#1 Patrick M. Hausen
28/03/2008 - 12:23 | Warnen spam
Andreas Schweiger wrote:
Nun bekomme ich nàchste Woche meinen neuen MacBook Pro (freu) und frage
mich ob das alte Proggie da auch noch mit vernünftiger Speed làuft.



AW 6.2.9 làuft hier unter Leo wie eine Eins.

Gruß,
Patrick
punkt.de GmbH * Vorholzstr. 25 * 76137 Karlsruhe
Tel. 0721 9109 0 * Fax 0721 9109 100
http://www.punkt.de
Gf: Jürgen Egeling AG Mannheim 108285

Ähnliche fragen