Q: POP3 abholen

11/10/2007 - 11:35 von Ralf Pichocki | Report spam
Hi!

Ich möchte gern meine Landschaft, in der jeder Rechner separat seine Mails
abholt, auf einen Exchange-Server umstellen. Ich habe allerdings keine "fest
IP", sondern unsere Mails landen alle auf dem Server unseres Providers.

Ist dann das folgende Szenario möglich:
Der Server holt alle E-Mails per POP3 (oder wie sonst?) beim Provider ab und
verteilt sie je nach Adresse X@ICH.DE, Y@ICH.dE... auf die internen
Postfàcher. Wenn ja, kann ich das irgendwo - möglichst überschaubar -
nachlesen?

Gruß, Pi (Ralf Pichocki).
 

Lesen sie die antworten

#1 Tobias Redelberger \(MVP - SBS\)
11/10/2007 - 13:03 | Warnen spam
Hi Ralf,

Ich möchte gern meine Landschaft, in der jeder Rechner separat seine Mails
abholt, auf einen Exchange-Server umstellen. Ich habe allerdings keine


"fest
IP", sondern unsere Mails landen alle auf dem Server unseres Providers.

Ist dann das folgende Szenario möglich:
Der Server holt alle E-Mails per POP3 (oder wie sonst?) beim Provider ab


und
verteilt sie je nach Adresse , auf die internen
Postfàcher. Wenn ja, kann ich das irgendwo - möglichst überschaubar -
nachlesen?



2 Tipps hab ich für Dich.

1. Mach Dich mit den Vorzügen des "Microsoft Windows Small Business Server
2003 R2" vertraut

Microsoft Windows Small Business Server 2003 R2 - Datenblatt (PDF)
http://download.microsoft.com/downl...att_de.pdf


2. Verwende ausschliesslich SMTP (auch für dyn. IPs) für die Zustellung
Deiner E-Mail. Dass erspart Dir eine Menge Frust+Zeit und Du kannst alle
Vorzüge nutzen, die Dir ein Exchange-Server bietet (Stichwort: IMF,
Filterung, Protokollierung usw.)

HOW TO: Direkter Exchange SMTP Mail Empfang bei einer Internetanbindung mit
dynamischer IP Adresse
http://dnn.mssbsfaq.de/SBS2003/Exch...fault.aspx

Tobias Redelberger
StarNET Services (HomeOffice)
Schoenbornstr. 57
D-97440 Werneck
Tel: +49 (9722) 4835
Mobil: +49 (179) 25 98 341
Email:

Ähnliche fragen