Q: Rechte für öffentliche Ordner

12/10/2007 - 10:47 von Ralf Pichocki | Report spam
Hi (ja, ich schon wieder ;-) !

Ich habe jetzt verstanden, dass Exchange-Benutzer identisch sind mit
"AD-Mitgliedern".
Ich habe ein paar öffentliche Ordner erstellt und will darauf jetzt
"Client-Berechtigungen" vergeben.

Beispielsweise möchte ich, dass der Ordner "Entwicklung" eben nur für die
Gruppen "Entwicklung" und "Verwaltung" sichtbar und nutzbar ist. Bei den
"Clientberechtigungen" kann ich aber nur Einzelnamen eintragen, nicht aber
Benutzergruppen. Ist das so gewollt, wenn ja: warum, oder übersehe ich da
etwas?

(Die "Verzeichnisberechtigungen" haben ja auf Sichtbarkeit und Nutzbarkeit
keinen Einfluss, oder?)

Gruß, Pi (Ralf Pichocki).
 

Lesen sie die antworten

#1 Norbert Fehlauer [MVP]
12/10/2007 - 10:55 | Warnen spam
"Ralf Pichocki" schrieb
Hi,

Beispielsweise möchte ich, dass der Ordner "Entwicklung" eben nur für die
Gruppen "Entwicklung" und "Verwaltung" sichtbar und nutzbar ist. Bei den
"Clientberechtigungen" kann ich aber nur Einzelnamen eintragen, nicht aber
Benutzergruppen. Ist das so gewollt, wenn ja: warum, oder übersehe ich da
etwas?



Ja, du mußt deine Gruppen "emailaktivieren". Dann siehst du die auch in dem
Dialog.

Bye
Norbert

Ähnliche fragen