Q9450 auf D975XBX2?

04/05/2008 - 12:16 von Ingo Böttcher | Report spam
Moin,

hat jemand schonmal eine der Penryn CPUs auf einem Intel D975XBX2 probiert?
Offiziell gibts ja keinen FSB1333 mit dem i975 Chipsatz. Andererseits hat
Intel bei den ersten Vorstellungen der Penryns diese wohl durch die Bank
auf genau diesem Mainboard vorgestellt. Die können aber ja auch recht
problemlos für solch eine Vorstellung ein angepasstes BIOS basteln.
Die Frage ist also: làuft die CPU überhaupt oder blockt das BIOS das gleich
ab? Hat es mal jemand mit einer FSB1333 CPU selber probiert?

Alternativen wàren ein Q6700 oder QX6700, aber grad letzteres ist eine
ziemliche Heizkachel, die ich mir eigentlich nicht antun wollte.

Und tschüß | Bitte nach Möglichkeit keine Rückfragen per Mail. Ich lese
Ingo | die Gruppen, in denen ich schreibe.
| Die E-Mail Adresse ist gültig, bitte nicht verstümmeln!
 

Lesen sie die antworten

#1 Georg Bisseling
13/06/2008 - 16:32 | Warnen spam
Nicht nur, daß das Board offiziell kein FSB 1333 kann - es kann doch auch keine Quad-Core-CPUs!

Ähnliche fragen