QantasLink erteilt Dowty Propellers Mehrjahresvertrag für Supportleistungen

17/10/2014 - 06:43 von Business Wire
QantasLink erteilt Dowty Propellers Mehrjahresvertrag für Supportleistungen

QantasLink hat Dowty Propellers einen Auftrag über umfassende Supportleistungen für die Propellersysteme seiner regionalen Flugzeugflotte vom Typ Bombardier Q400* erteilt, einschließlich Reparatur und Überholung, technische Hilfeleistung und Support. Dowty wird die Flotte von seinem Asien-Pazifik-Standort in Brisbane (Australien) aus betreuen, der jüngst um Wartungs-, Reparatur- und Überholungsdienste für Q400-Propellersysteme erweitert wurde.

Der Mehrjahresvertrag wird durch die umfassenden Kompetenzen von Dowty Propellers als Zertifikatinhaber für diesen Typ von Propellersystemen untermauert und baut auf dem derzeit von QantasLink bereitgestellten Support auf. Logistikkosten und Zeitrahmen werden durch die Nutzung der Vor-Ort-Kapazität von Dowty Propellers minimiert und das umfassende Verständnis der Flotte und des Produkts ermöglicht Einsparungen bei den gesamten Wartungskosten. Dieser Ansatz ermöglicht es Dowty Propellers, eine Lösung bereitzustellen, bei der die speziellen Anforderungen von QantasLink bei gleichzeitiger Kostenminimierung und Aufrechterhaltung der Vorteile einer Wartung durch Erstausrüster (OEM) erfüllt werden.

Das fortschrittliche Propellersystem von Dowty Propellers auf dem Bombardier Q400 Turboprop besteht aus sechs Propellerblättern aus Faserverbundwerkstoff mit fortschrittlicher Pfeilflügelkonstruktion und optimiertem Tragflächenprofil. Es bietet eine hervorragende Steigflug- und Reiseflugleistung bei geringer Lärmerzeugung. Das Propellersystem, das mit einer störungssicheren Elektroniksteuerung ausgestattet ist, hilft dank seiner modularen Konfiguration Wartungskosten zu reduzieren, insofern als mechanische Steuerungsverbindungen zum Cockpit eliminiert wurden, während ein Austausch von einzelnen Propellerblättern leichter möglich ist.

„Dowty ist im Bereich Propellersysteme weltweit führend und wir sind über den Abschluss dieser Vereinbarung hoch erfreut, weil wir über die gesamte Lebensdauer der Q400-Flugzeuge hinweg Kosten sparen werden, während wir dank der erstklassigen Einrichtung von Dowty in Brisbane wesentlich geringere Logistikkosten haben werden“, sagte John Gissing, CEO von QantasLink.

„Dowty Propellers freut sich, die Unterstützung für QantasLink ausbauen zu dürfen, und insbesondere unser Team in Brisbane ist über diese Vereinbarung begeistert“, sagte Oliver Towers, Präsident von Dowty Propellers. „Dank der Vereinbarung profitiert QantasLink von den umfassenden Ressourcen des Erstausrüsters des Propellersystems, was bedeutet, dass die Wartung der Flugzeuge auf höchstem Niveau erfolgt.“

QantasLink betreibt Verbindungen zu 57 Ballungs- und ländlichen Gebieten in Australien sowie nach Port Moresby (Papua Neuguinea). QantasLink unterhält eine Flotte von 31 Flugzeugen des Typs Q400, 16 des Typs Q300, drei Q200-Flugzeugen und 18 Boeing 717-200. Für ein hochauflösendes Foto klicken Sie bitte hier.

Über Dowty Propellers

Als führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Entwicklung, Fertigung und Wartung von elektronisch gesteuerten Propellersystemen aus Faserverbundwerkstoff bietet Dowty Propellers Lösungen für die Schubkraftanforderungen von heute und der Zukunft an. Die Produkte des Unternehmens werden in Anwendungen eingesetzt, die sich von Verkehrsflugzeugen und Militärtransportern bis zu Mehrzweck-Wasserflugzeugen und ozeantauglichen Luftkissenbooten erstrecken.

Dowty Propellers blickt auf eine Erfolgsgeschichte in der Produktentwicklung, Produkteinführung und Wartung und investiert kontinuierlich in Technologien, Produktionskapazitäten und Personal. Das Unternehmen liefert deshalb Propellersysteme, die sicher, effizient und zuverlässig sind. Dowty hat als erstes Unternehmen Propellerblätter aus Faserverbundwerkstoff auf den Markt gebracht sowie digitale Full-Authority-Propeller-Verstellsteuerungseinheiten. Dowty Propellers hat bis heute mehr als 23.000 fortschrittliche Propellerblätter aus Faserverbundwerkstoff ausgeliefert und das führende Propellerblatt hat über 45.000 Flugstunden absolviert.

*Geschützte Marken von Bombardier Inc. oder seinen Tochtergesellschaften.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Kontaktperson für Medien:
für Dowty Propellers
Jennifer Villarreal, +1 616 241 8643
jennifer.villarreal3@ge.com


Source(s) : Dowty Propellers

Schreiben Sie einen Kommentar