QDSL max vs. T-Com Company connect

19/01/2010 - 11:59 von Thomas Braun | Report spam
Hallo zusammen,

aktuell surfen und E-Mailen hier 12 PCs über T-DSL symmetrisch 1000, was
aufgrund der làndlichen Lage des Betriebs wohl nahe am Maximum des über DSL
machbaren zu sein scheint.

Jetzt habe ich mittlerweile zwei Angebote vorliegen, einmal 4 MBit
symmetrisch von QDSL sowie von T-Com Company connect 2 Mbit symmetrisch.

Preislich liegen 70 Euro dazwischen (QDSL Sonderaktion, daher biliger),
nach Rücksprache mit meinem T-Com-Vertriebsmann hat dieser ziemliche
Zweifel angemeldet, das QSC in der Lage wàre die angebotene Bandbreite auch
tatsàchlich zu liefern, da die Leitungen dieselben sind die auch der T-Com
zur verfügung stehen.

Laut Aussage des QSC-Vertriebs werden zwei Leitungen gebündelt, daher
befürchte ich das im Endeffekt 2 x 1 mbit dabei rauskommen und es nix mit 4
Mbit werden wird.

Die Leitungslànge zu uns betràgt ca. 3,6 km ich habe mittlerweile auch
etwas recherchiert und denke mein T-Com-Kontakt hat nicht ganz unrecht,
zumal Company Connect wohl nicht auf DSL basiert (?) und wir dadurch die 2
Mbit garantiert und exklusiv nutzen könnten. Dann kann ich auch gleich das
T-Com Angebot nehmen.

Wie seht Ihr das?

Grüße
Thomas
 

Lesen sie die antworten

#1 hannes wendelfinger
19/01/2010 - 13:26 | Warnen spam
On 19.01.2010 11:59, Thomas Braun wrote:
Preislich liegen 70 Euro dazwischen (QDSL Sonderaktion, daher biliger),
nach Rücksprache mit meinem T-Com-Vertriebsmann hat dieser ziemliche
Zweifel angemeldet, das QSC in der Lage wàre die angebotene Bandbreite auch
tatsàchlich zu liefern, da die Leitungen dieselben sind die auch der T-Com
zur verfügung stehen.
Laut Aussage des QSC-Vertriebs werden zwei Leitungen gebündelt, daher
befürchte ich das im Endeffekt 2 x 1 mbit dabei rauskommen und es nix mit 4
Mbit werden wird.



telebloed will dich evtl verunsichern. wenn telebloed grosskonzern auf
einer leitung 2mbit hinbekommt, und es existieren weitere leitungen in
euer gebaeude und auf der ganzen strecke, dann kann qsc eben aus zwei
leitungen (wie die dtag das auch koennte wenn sie wollte) jeweils 2mbit
aka 2*2=4 mbit schalten.

evtl kann qsc bereits nach shdsl.bis standard auch auf einer dann doch
recht guten leitung (qualitaet) auch bis zu einem sync nach .bis
standard von 5,6mbit schalten bzw euch dann 4mbit kapazitaet liefern.

aber n-mal 2mbit gebuendelt ist schon seit vielen jahren garkein thema
wenn man mehrere tals zusammenfassen kann.

schonmal qsc reseller bemueht? wuerde mir rh-tec einfallen.

probier mal deren verfuegbarkeit (rufnummer/adressenpruefung) bzw
angebot einholen, die haben oft auch ganz brauchbare attraktive
angebote. wenn qsc liefern kann dann kanns rhtec dadurch auch.
<http://www.rh-tec.de/>
<http://assistent.rh-tec.de/>
<http://dslcheck.rh-tec.de/>

oder rhtec hotline anrufen, gibts sogar als 0800er

Die Leitungslànge zu uns betràgt ca. 3,6 km ich habe mittlerweile auch
etwas recherchiert und denke mein T-Com-Kontakt hat nicht ganz unrecht,
zumal Company Connect wohl nicht auf DSL basiert (?) und wir dadurch die 2
Mbit garantiert und exklusiv nutzen könnten. Dann kann ich auch gleich das
T-Com Angebot nehmen.




lass dich nicht gleich von riesen firmen verunsichern. wenn ihr bisher
sdsl hattet, dann kann das durchaus auf den noch anno dazumal uralt sdsl
standard (anstelle g.shdsl, bzw spaetere erweiterung g.shdsl.bis)
gewesen sein, evtl kamen deswegen bei euch auch nur die 1mbit
symmetrisch raus. wobei evtl sogar bei sdsl leitungen die telekom extrem
unwillens und auf sicherheit spielt und dem kunden bloss nicht zu viel
bandbreite liefern mag (siehe jahrelange diskussionen und gezerre um
rateadaptive schaltungen bei adsl1 standard)



Wie seht Ihr das?



es gibt auch noch weitere anbieter die auch auf e1 ala
standarfestverbindung eine anbindung machen koennen, evtl sind die auch
nochmals guenstiger als die dtag direkt im endpreis.

aber ansonsten wuerde ich tatsaechlich erstmal mit qsc und rhtec als
beispiel die technik durchsprechen, vorallem die kleineren
persoenlicheren anbieter ala rhtec sind da sehr auskunfsfreudig und
kundenorientiert.

viel erfolg.

Ähnliche fragen