qemu + physical-to-virtual

07/12/2012 - 21:06 von Paul Berger | Report spam
Hallo,

ich versuche seit Tagen die Windows2000-Partition meines Schlepptops in
quemu auf Ubuntu 12.04 zum laufen zu bekommen. Ich habe dazu diese
Anleitung benutzt:
<http://qemu-buch.de/de/index.php/QE..._Physical-
to-Virtual>
(Kurzform: Übertragen per dd if=/dev/hda of=hda.raw und dann direkt
starten)
Selbstverstàndlich muß ich hier /dev/hda1, also die Windows-Partition
übertragen, denn die kompletten 80GB von /dev/hda würde ich nirgendwo
unterbringen.
Wie auch immer, inzwischen startet das System und kommt bis "Booting from
Harddisk...", das war's dann aber auch.
Keine Ahnung wie ich da nun weiterkomme. Fehler- oder Logmeldungen gibt's
natürlich keine...
Hat jemand einen Tipp oder eine besser geeignete Anleitung?

Danke,
Paul
 

Lesen sie die antworten

#1 Holger Marzen
07/12/2012 - 22:20 | Warnen spam
* On Fri, 7 Dec 2012 20:06:19 +0000 (UTC), Paul Berger wrote:

ich versuche seit Tagen die Windows2000-Partition meines Schlepptops in
quemu auf Ubuntu 12.04 zum laufen zu bekommen. Ich habe dazu diese
Anleitung benutzt:
<http://qemu-buch.de/de/index.php/QE..._Physical-
to-Virtual>
(Kurzform: Übertragen per dd if=/dev/hda of=hda.raw und dann direkt
starten)
Selbstverstàndlich muß ich hier /dev/hda1, also die Windows-Partition
übertragen, denn die kompletten 80GB von /dev/hda würde ich nirgendwo
unterbringen.
Wie auch immer, inzwischen startet das System und kommt bis "Booting from
Harddisk...", das war's dann aber auch.



Es fehlt der MBR mit Partitionstabelle und Bootloader.

Ähnliche fragen