QMS Minolta 2200 vs. Epson Aculaser 2000

05/08/2008 - 13:21 von Joe Jackson | Report spam
Hi,

kann es sein, dass es bei den baugleichen o.g. Drucker zu
Abweichungen hinsichtlich der Druckerpatronen kommen kann?

Ich habe hier eine vermeintlich kompatible Tonerkassette für
meinen QMS 2200, wo Epson drauf steht, die aber partout nicht den
Drucker reinpaßt, weil am Ende, linke Seite, die "Nasen"
unterschiedlich sind.

Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich die Kartusche passend
bekomme?

Thanx.

Joe
 

Lesen sie die antworten

#1 Michael Eschrich
05/08/2008 - 14:35 | Warnen spam
Hi Joe ;-)

Joe Jackson wrote:

Hi,

kann es sein, dass es bei den baugleichen o.g. Drucker zu
Abweichungen hinsichtlich der Druckerpatronen kommen kann?



Kann sein, ist so und ist auch gewollt.

Ich habe hier eine vermeintlich kompatible Tonerkassette für
meinen QMS 2200, wo Epson drauf steht, die aber partout nicht den
Drucker reinpaßt, weil am Ende, linke Seite, die "Nasen"
unterschiedlich sind.

Hat jemand einen Tipp für mich, wie ich die Kartusche passend
bekomme?



Überhaupt nicht. Denn selbst wenn Du es - wider Erwarten - schaffen
solltest, die Kartusche mechanisch so zurechtzuschnitzen, dass sie passt
UND nicht undicht ist, wird der in der Kartusche enthaltene Transponder dem
Drucker mitteilen, dass es sich nicht um eine Originalkartusche handelt,
woraufhin dieser beleidigt solange in Streik tritt, bis er bekommt was er
will ;-)

HTH,

Gruß

Micha


Life is like a pokergame...if you don't win, you lose...

Ähnliche fragen