QR-Codes in Kontacts Adressbuch

05/12/2011 - 16:37 von Olaf Meltzer | Report spam
Im Adressbuch von Kontact (KDE4) werden seit einiger Zeit QR-Codes
(Quick Response Codes) zu jedem Kontakt erzeugt und unterhalb der
Daten der Einzeldarstellung angezeigt.

Hat schon mal jemand von Euch diese QR-Codes (jeweils 2 pro Datensatz)
benutzt und also verifizieren können?

Gruß -- Olaf Meltzer

openSUSE 12.1 (i586) mit Kernel 3.1.0-1.2-desktop
KDE: 4.7.2 (4.7.2) "release 5"
 

Lesen sie die antworten

#1 Christine Bona
05/12/2011 - 17:33 | Warnen spam
Olaf Meltzer schrieb am Montag, 5. Dezember 2011 16:37:

Im Adressbuch von Kontact (KDE4) werden seit einiger Zeit QR-Codes
(Quick Response Codes) zu jedem Kontakt erzeugt und unterhalb der
Daten der Einzeldarstellung angezeigt.

Hat schon mal jemand von Euch diese QR-Codes (jeweils 2 pro Datensatz)
benutzt und also verifizieren können?



Ich brauche QR-Code eigentlich nicht.
Deshalb habe ich zunàchst nach einer Möglichkeit gesucht, ihn auszublenden, denn so schön sieht er ja nicht aus (zu groß).

Diese Möglichkeit gibt es.
Was ich unten zitiere, funktioniert auf meiner KDE-4.7.3-Installation, an der ich aber gerade nicht sitze:

,-[QR-Code ausblenden]
| For KAddressbook 4.8, there is an option on the menu
| for Settings->Show QRCodes.
| Unfortunately, it is not possible to backport this
| to KAddressbook 4.7 since the fix contains new translatable
| strings. However, there is a hidden option
| people can set to disable QR codes. Simply create a file
| in
| ~/.kde/share/config called
| akonadi_contactrc and add the 2 lines:
| [View]
| QRCodes=false
| So this is fixed partially in 4.7.3 and fully in 4.8.
`-

Allerdings habe ich auch mal geschaut, ob die Angaben überhaupt stimmen.
Sie sind richtig.

Gebrauchsmöglichkeiten findet man hier:

http://www.linux-community.de/Inter...r-scannen/(printView)/true



Gruß, Christine
BS: "openSUSE 11.4 (i586)"
Kernel: 2.6.37.6-0.9-desktop
KDE: 4.6.5 (4.6.5) "release 8"

Ähnliche fragen