QRecall Erfahrungen?

20/11/2012 - 03:10 von Michael Tueller | Report spam
Hat jemand Langzeiterfahrungen mit dem Backup-Programm QRecall angesammelt?

<http://www.qrecall.com/>

Ich benutze immer auch noch TimeMachine (und SpiderOak für eine kleinere
Datenmenge), aber v.a. noch wegen dem Interface in Mail.
Allzu viel Vertrauen in TimeMachine habe ich nach diversen Fails z.Z.
nicht mehr. V.a. bei einer langen Backup-History dauert es hàufig ewig und
es stoplert auch oft. Zudem stimmen z.B. die Anzeigen in Mail hàufig nicht
wirklich mit den Zustànden damals überein.
Dann noch die Probleme seit 10.8.x mit Spotlight und der offenbar daraus
resultierenden Verlangsamung der TimeMachine etc.
(Ja, meine Volumes scheinen in Ordnung, habe ich mehrfach und mit
unterschiedlichen HDs getestet, DiskWarrior etc etc).

Ich probiere immer noch, nicht zu Retrospect zurückzukehren;-)
Mit Chronosync hatte ich leider auch diverse Fehler.

Teste jetzt mal dieses QRecall, die Features gefallen mit an sich ganz gut
(speed, extensiver verify, kein Verlass auf HFS für zig tausende von
Dateien...)

Mal sehen.
 

Lesen sie die antworten

#1 Iwan
20/11/2012 - 12:44 | Warnen spam
Am 20.11.2012, 03:10 Uhr, schrieb Michael Tueller :

Hat jemand Langzeiterfahrungen mit dem Backup-Programm QRecall
angesammelt?

<http://www.qrecall.com/>

Ich benutze immer auch noch TimeMachine (und SpiderOak für eine kleinere
Datenmenge), aber v.a. noch wegen dem Interface in Mail.
Allzu viel Vertrauen in TimeMachine habe ich nach diversen Fails z.Z.
nicht mehr. V.a. bei einer langen Backup-History dauert es hàufig ewig
und es stoplert auch oft. Zudem stimmen z.B. die Anzeigen in Mail hàufig
nicht wirklich mit den Zustànden damals überein.



Qrecall kenne ich nicht, aber ich habe seit Jahren

Carbon Copy Cloner

Sichert schnell und Zurueckspielen klappt auch korrekt.

Peter

Ähnliche fragen