[QSC] 16.000er privat mit FritzBox 7270

27/10/2009 - 20:04 von Christian Buhtz | Report spam
Hat jemand Erfahrung damit die FritzBox 7270 als DSL-Modem an einem
16000er QSC-Home (!) Anschluss zu betreiben?

Da ist die Rede von einem "ADSL UR-2" Standard.
publictimestamp.org/ptb/PTB-7486 whirlpool0 2009-10-27 18:00:06
3C7D9EB90725CFBB1808444FAF26719B91734B7CAC2601F076C756C37DB77ED104A91E
45B60F50196F1B5F3AE2DCEC19F040998080F4085838FBD4475AEBB3A4
 

Lesen sie die antworten

#1 Detlef Fanclub u. Arschlochanwaerter
27/10/2009 - 20:23 | Warnen spam
Christian Buhtz wrote:
Hat jemand Erfahrung damit die FritzBox 7270 als DSL-Modem an einem
16000er QSC-Home (!) Anschluss zu betreiben?



wo liegt das problem?

Da ist die Rede von einem "ADSL UR-2" Standard.



was heisst da? da im/am modem? da im/am anschluss/qsc?

wo ist das problem? ur-2 ist ur-(2)-alt. dein modem kanns. wenns qsc
verlangt dann ist gut.

naechstes mal bischen praeziser im post was du eigentlich brauchst oder
wissen willst.

detlef.

Ähnliche fragen