QTX: Was ich schon immer mal fragen wollte...

15/07/2010 - 21:01 von msack | Report spam
Wozu ist eigentlich dieses nutzlose QuickTimeX gut? Warum hat Apple QT7
aufgegeben? Mit QTX kann man weder Filme schneiden noch vernünftig
Videos gucken (Ecken gerundet, schwarzer Klotz im Bild, so gut wie keine
Konfig-Möglichkeiten). Schrott! Was soll das?

mike
 

Lesen sie die antworten

#1 Juergen P. Meier
16/07/2010 - 05:55 | Warnen spam
Michael Sack :
Wozu ist eigentlich dieses nutzlose QuickTimeX gut?



Zum bequemen, muellfreien, schnellen und ergonomischen Betrachten von
Filmen

Warum hat Apple QT7
aufgegeben?



Weil es unergonomischer Muell war?

Mit QTX kann man weder Filme schneiden noch vernünftig



Quicktime ist ein *BETRACHTER*. Das Film-Editierprogramm heist iMovie.

Videos gucken (Ecken gerundet, schwarzer Klotz im Bild, so gut wie keine



Du sollst nicht staendig an deiner Maus rubbeln wenn du Filme anschaust.

Konfig-Möglichkeiten).



Konfig? Was fuer Konfig-Moeglichkeiten genau erwartest du von einem
Filmbetrachtungsprogramm?

Schrott! Was soll das?



Du hast schlicht nicht verstanden was QuickTime ist (und immer sein
sollte). Ansonsten ist QT7 laengst nicht tot, fuer alle die QT fuer
was anderes als das Betrachten von Medien misbruacht haben.

Juergen
Juergen P. Meier - "This World is about to be Destroyed!"
end
If you think technology can solve your problems you don't understand
technology and you don't understand your problems. (Bruce Schneier)

Ähnliche fragen