Quadrupol...

11/05/2012 - 15:33 von Mat G. | Report spam
Hallo,

Kann bitte jemanden mir helfen, ich kann es mir wirklich nicht vorstellen:

Gegeben ein Koordinatensystem {O,x,y,z} und eine List von
Quadrupolkomponente Q_ij (wo i und j die Werte x, y or z nehmen dürfen),
die nicht null sind.

Ist Q_ij = Q_ji ?

Ich verstehe, dass ein Dipol einen E_i Feld generiert (mit i die
Polariseierungsrichtung), aber wie soll ich i und j im Quadrupol
verstehen? Wie ein E Feld entlang i, und ein E Feld entlang j in Phase?

Ich habe jetzt einen Detektor weiter weg entlang z, welchen Termen nicht
null sind, und propagieren entlang z, um detektierbar zu sein?:

\partial Q_xx /\partial x
\partial Q_xz /\partial x
\partial Q_xx /\partial y
\partial Q_xy /\partial y
\partial Q_xx /\partial z
\partial Q_yy /\partial z
\partial Q_xz /\partial z

Da ich nicht verstehe was i und j in Q_ij entsprechen für die Feld
Verteilung, kann ich es nicht lösen... :-(
 

Lesen sie die antworten

#1 Vogel
11/05/2012 - 20:24 | Warnen spam
"Mat' G." schrieb in
news:4fad1527$0$16496$:

Hallo,

Kann bitte jemanden mir helfen, ich kann es mir wirklich nicht
vorstellen:

Gegeben ein Koordinatensystem {O,x,y,z} und eine Liste von
Quadrupolkomponente Q_ij (wo i und j die Werte x, y or z nehmen
dürfen), die nicht null sind.

Ist Q_ij = Q_ji ?



Im allgemeinen, nein.

Ich verstehe, dass ein Dipol einen E_i Feld generiert (mit i die
Polariseierungsrichtung), aber wie soll ich i und j im Quadrupol
verstehen?



Ähnlich wie bei einem Flàchenmoment.

Ähnliche fragen