Quake Global kündet die sofortige Verfügbarkeit von Modems an, die den neuen Standard Inmarsat-ORBCOMM Global Satellite M2M unterstützen

07/11/2013 - 15:13 von Business Wire

Quake Global kündet die sofortige Verfügbarkeit von Modems an, die den neuen Standard Inmarsat-ORBCOMM Global Satellite M2M unterstützenEine stufenlose Integration führt zu einer schnelleren Konnektivität, einer zuverlässigen weltweiten Netzabdeckung und einer großen Auswahl für Kunden.

Quake Global kündet die sofortige Verfügbarkeit von Modems an, die den neuen Standard Inmarsat-ORBCOMM Global Satellite M2M unterstützen

Quake Global Inc., ein führender Hersteller von Maschinen-zu-Maschinen-Geräten (M2M-Geräte) für Erd- und Satellitennetze gab heute bekannt, dass dessen neue QPRO-Modems mit der neuen M2M-Plattform kompatibel sind, die von Inmarsat und ORBCOMM auf den Markt gebracht wird. Die QPRO-Geräte von Inmarsat und ORBCOMM sind ab sofort erhältlich.

QPRO M2M modem (Photo: Business Wire)

QPRO M2M modem (Photo: Business Wire)

Die drei Unternehmen arbeiten zusammen, um die komplementären Technologien und den Zugang zu den Netzen der jeweils anderen Unternehmen zu verbessern, um auf diese Weise eine weltweite M2M-Konnektivität zu gewährleisten.

„Es ist schön, zu sehen, dass dieses Konsortium zu dem Zweck zusammenarbeitet, eine breitere Standardisierung bei satellitengestützten M2M-Netzen zu erreichen“, sagte Polina Braunstein, CEO von Quake Global. „Dies entspricht genau der Geschäftsphilosophie von Quake, den Kunden eine kosteneffiziente Drahtlosnetzwerk-Option zu bieten, ohne dass dabei in netzwerkspezifische Produktlinien investiert werden muss und diese gewartet werden müssen.“

Das QPRO ist ein kompaktes und stabiles Breitbandmodem, das für eine vollständig programmierbare, eigenständige M2M-Lösung sorgt. Quakes patentiertes universelles Kommunikationsprotokoll bietet den Kunden mehr Möglichkeiten: das Modem enthält ein einziges Befehlsset, mit dem Erd- und Satellitennetzwerke stufenlos integriert werden können. Das QPRO verbessert die Wirtschaftlichkeit von M2M-Lösungen sehr deutlich, da Nutzer von M2M mehr Fähigkeiten und Auswahlmöglichkeiten erhalten.

Dank der Kompatibilität des QPRO mit der neuen satellitengestützten M2M-Plattform von Inmarsat und ORBCOMM wird für schnellere Reaktionszeiten, ein umfangreichere, globale Netzabdeckung und eine verbesserte Zuverlässigkeit für die Verfolgung und Verwaltung von Anlagen in Gegenden gesorgt, in denen eine Abdeckung vom Boden aus nicht möglich ist.

Über Quake Global Inc.

Quake Global Inc. konstruiert und fertigt industrielle M2M-Geräte für die Verfolgung und Überwachung von Anlagen durch den Einsatz von Satelliten, Mobilfunk, GPS und weitere Technologien. Über ein Netzwerk von internationalen Händlern vertreibt QUAKE™ M2M-Lösungen an Hersteller von Originalausrüstung (OEM) und sonstige Unternehmen im Bereich der Schwermaschinen, im Luftfahrt-, Schifffahrt-, LKW-, Energie- und Öl- und Gassektor sowie auf dem Schienenverkehrsmarkt. Zu den wichtigsten Kunden zählen Unternehmen wie Bell Equipment, Caterpillar, Doosan, Faria, Hitachi, Hyundai, Komatsu, Marine Instruments, Sumitomo und Volvo. Das Unternehmen unterhält weltweit mehr als eine Million M2M-Geräte und wird auf der Inc.-Liste als eines der 500 Privatunternehmen in den Vereinigten Staaten geführt, die am schnellsten wachsen. Gegründet wurde QUAKE 1998 und der Unternehmenshauptsitz befindet sich in San Diego. Das Unternehmen hat jedoch zahlreiche Filialen in anderen Ländern. Weitere Informationen finden Sie unter www.quakeglobal.com.

Die Ausgangssprache, in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle und autorisierte Version. Übersetzungen werden zur besseren Verständigung mitgeliefert. Nur die Sprachversion, die im Original veröffentlicht wurde, ist rechtsgültig. Gleichen Sie deshalb Übersetzungen mit der originalen Sprachversion der Veröffentlichung ab.

Contacts :

Quake Global, Inc.
Sandi Harrison
858-277-7290, Direktwahl 287
sharrison@quakeglobal.com
oder
Rhodes Communications, Inc.
Jim Rhodes
757-451-0602
jrhodes@rhodescomm.com


Source(s) : Quake Global, Inc.

Schreiben Sie einen Kommentar