Qualitätskontrolle bei planetmath

23/10/2012 - 23:06 von Ralf Bader | Report spam
Die Webseite
http://planetmath.org/
die dem einen oder anderen vielleicht bekannt ist, wird derzeit einer
Qualitàtskontrolle unterzogen. Ein einschlàgig bekannter Aktivist hat zu
diesem Zweck dort folgenden Brachialblödsinn deponiert:
http://planetmath.org/encyclopedia/Intercede.html
Mal sehen, wie lange es dauert, bis der Krampf rausfliegt.


Ralf
Neueste Forschungsergebnisse aus deutschen Spitzenhochschulen. Heute von
Prof. Dr. Wolfgang Mückenheim, Mathematikkoryphàe der FH Augsburg, aus
seiner Postille "Physical constraints of numbers": "Even some single
numbers smaller than 2^10^100 ... do not exist."
 

Lesen sie die antworten

#1 WM
25/10/2012 - 18:10 | Warnen spam
On 23 Okt., 23:06, Ralf Bader wrote:
Die Webseitehttp://planetmath.org/
die dem einen oder anderen vielleicht bekannt ist, wird derzeit einer
Qualitàtskontrolle unterzogen. > --



Schön dass Du mich daran erinnerst! Ich hatte schon fünf Jahre nicht
mehr reingeschaut. Und da finde ich doch just gestern, wie jemand
verstàndnislos über meinen Beweis zum Binàren Baum schreibt.
C:\INF\PRVE\Diskussionsbeitràge\PlanetMath\paradox ofthe binary
tree.mht
Gut dass ich das richtigstellen konnte:
http://planetmath.org/?op=getmsg;id%005

Prof. Dr. Wolfgang Mückenheim, "Physical constraints of numbers": "Even some single numbers smaller than 2^10^100 ... do not exist."



Tja, wenn jemand partout nicht versteht, worum es hier geht, dann möge
er versuchen, auf seinem handelsüblichen Taschenrechner eine Zahl mit
15 verschiedenen Ziffern zur Existenz (zur Anzeige) zu bringen. Sofern
er nicht schon unrettbar vom Hàuflein der weltabgewandten
IdealisaToren assimiliert worden ist, sollte ihm ein Licht aufgehen.

Gruß, WM

Ähnliche fragen