Quantenverschränkung

26/07/2008 - 12:31 von JackBlack | Report spam
mich würde nàmlich interessieren, was die Quantenverschrànkung verbindet,
wieso man Photonen über 600 Meter beamen kann, auch Càsium und Beryllium
Atome sind möglich, wieso kein sauerstoffatom?

Wenn Quanteninformationen teleportiert werden können, wieso nicht über
làngere Strecken?

Was fehlt um aus dem Teleportieren ein materie Teleportieren zu machen.

Wie sieht die Physik die Telportation von komplexen organischen Molekülen
vor in der nàchsten Zeit?

Und was passiert wenn bei der Quantenverschrànkung 2 Partikel
zusammengebracht werden dass Ihre Quantenwellen funktion im Einklang
vibriert, was passiert da genau? was ist das für eine unsichtbare
Nabelschnur?

Und wieso kann die Verbindung unterbrochen werden?

Kennt sich wer da aus?
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Streltsov
26/07/2008 - 13:01 | Warnen spam
JackBlack schrieb:
mich würde nàmlich interessieren, was die Quantenverschrànkung verbindet,
wieso man Photonen über 600 Meter beamen kann, auch Càsium und Beryllium
Atome sind möglich, wieso kein sauerstoffatom?



Man kann sagen, ein verschrànkter Quantenzustand |psi> ist eine
Superposition aus mindestens zwei Produktzustànden, die nicht wieder als
Produktzustand geschrieben werden kann. Oft verwendetes Beispiel ist der
maximal verschrànkte Zustand
|psi> = 1/sqrt(2) (|up>|down> + |down>|up>).
Man sieht hier direkt, dass eine Messung in einem der Hilbertràume das
Messergebnis im anderen Hilbertraum festlegt.

Die Verschrànkung ist prinzipiell mit allen Teilchen möglich, geht
jedoch bei jeder Messung verloren. Als Messung muss man jede Interaktion
mit weiteren Teilchen ansehen, z.B. mit Photonen. Deswegen ist es mit
freien Atomen, oder Molekülen soweit ich weiss bis heute nicht möglich.

Wenn Quanteninformationen teleportiert werden können, wieso nicht über
làngere Strecken?



Es gibt Versuche von Anton Zeilinger auch über lange Strecken mit Photonen.

Was fehlt um aus dem Teleportieren ein materie Teleportieren zu machen.



Man bràuchte einen Kanal, wo die Materie ohne jede Interaktion mit
anderen Teilchen sich bewegen kann.

Wie sieht die Physik die Telportation von komplexen organischen Molekülen
vor in der nàchsten Zeit?



Soweit ich weiss schlecht.

Und was passiert wenn bei der Quantenverschrànkung 2 Partikel
zusammengebracht werden dass Ihre Quantenwellen funktion im Einklang
vibriert, was passiert da genau? was ist das für eine unsichtbare
Nabelschnur?



Siehe oben.

Und wieso kann die Verbindung unterbrochen werden?



dito

Kennt sich wer da aus?



Wenn du es noch genauer wissen willst, empfehle ich das Buch "Quantum
Computation and Quantum Information" von Nielsen und Chuang, eventuell
müsstest du dich aber erst in die Quantenmechanik einarbeiten.

Ähnliche fragen