Query-Abfrage im EXCEL-Makro

11/05/2009 - 19:52 von Stefan Theobald | Report spam
Hallo,

ich kàmpfe hier mit einer Abfrage, die im Query ohne Probleme geht.
Füge ich Sie hingegen in mein VB-Makro ein, liefert sie kein Ergebnis und
auch keinen Fehler. Hat noch einer eine Idee, was das sein kann?

Eine Andere Abfrage hingegen funzt wunderbar im gleichen Makro!
Also es muss an der Abfrage (aber ja eigentlich nicht von der Syntax her)
liegen.

Ich habe auch schon die Zeile getrennt, da ich dachte er hat Probleme mit
der Lànge der Zeile, aber das ist es wohl auch nicht.

yAbfrage_ArtikeltextErmitteln = "SELECT S_ArtikelSpr_0.Bezeichnung " _
& "FROM PUB.S_ArtikelSpr S_ArtikelSpr_0, PUB.S_EAN S_EAN_0 " _
& "WHERE S_EAN_0.Firma = S_ArtikelSpr_0.Firma " _
& "AND S_EAN_0.Artikel = S_ArtikelSpr_0.Artikel " _
& "AND ((S_EAN_0.Firma=" & ySuchwert_Firma_ArtikeltextErmitteln & ") " _
& "AND (S_EAN_0.EAN=" & ySuchwert_ArtikeltextErmitteln & ") " _
& "AND (S_ArtikelSpr_0.Sprache='D'))"


Gruß
Stefan
 

Lesen sie die antworten

#1 Alexander Wolff
11/05/2009 - 20:14 | Warnen spam
Die Tastatur von Stefan Theobald wurde wie folgt gedrückt:
ich kàmpfe hier mit einer Abfrage, die im Query ohne Probleme geht.
Füge ich Sie hingegen in mein VB-Makro ein, liefert sie kein Ergebnis
und auch keinen Fehler. Hat noch einer eine Idee, was das sein kann?

Eine Andere Abfrage hingegen funzt wunderbar im gleichen Makro!
Also es muss an der Abfrage (aber ja eigentlich nicht von der Syntax
her) liegen.

Ich habe auch schon die Zeile getrennt, da ich dachte er hat Probleme
mit der Lànge der Zeile, aber das ist es wohl auch nicht.

yAbfrage_ArtikeltextErmitteln = "SELECT S_ArtikelSpr_0.Bezeichnung " _
& "FROM PUB.S_ArtikelSpr S_ArtikelSpr_0, PUB.S_EAN S_EAN_0 " _
& "WHERE S_EAN_0.Firma = S_ArtikelSpr_0.Firma " _
& "AND S_EAN_0.Artikel = S_ArtikelSpr_0.Artikel " _
& "AND ((S_EAN_0.Firma=" & ySuchwert_Firma_ArtikeltextErmitteln &
") " _ & "AND (S_EAN_0.EAN=" & ySuchwert_ArtikeltextErmitteln & ")
" _ & "AND (S_ArtikelSpr_0.Sprache='D'))"



Ich kenne mich mit SQL-Anweisungen in VBA nicht aus, aber habe eine
Vermutung: Ist die obige (mit ca. 400 Zeichen) evtl. zu lang? Spàtestens als
Argument? Ich habe das schon bei Stringvariablen als Argument mit mehr als
256 Zeichen Inhaltslànge erlebt ...
Moin+Gruss Alexander - MVP for MS Excel - www.xxcl.de - mso2000sp3 --7-2

Ähnliche fragen