Quick-Edit von cmd.exe funktioniert nicht

28/02/2010 - 02:57 von Martin Freitag | Report spam
Lo,

ich habe ein WinXP SP3 Prof. (relativ frisch, kaum einen Monat alt,
einfacher Arbeitsrechner, keine Domàne o.à.), das sich beharrlich
weigert auf der Kommandozeile Quick-Edit zu benutzen. Ich kann nichts
mit der Maus markieren etc.
Die Einstellung fürs aktuelle Fenster bzw. alle Fenster mit diesem Namen
werden unter HKCU\Console\... gespeichert, ProcessMonitor bezeugt
erfolgreiches Lesen und Schreiben und trotzdem geht es nicht.
Andere Einstellungen wie der Einfügemodus werden korrekt umgesetzt. Hat
jemand einen Tipp für mich, woran das liegen kann?
Gruß

Martin

Da ich nicht weiß, ob registry-Problem der nicht, setze ich erstmal auf
2 Pferde, biegt mich notfalls bitte in die richtige Richtung: x-post
m.p.d.g.windowsxp.sonstiges und m.p.d.g.windowsxp.registry
f'up m.p.d.g.windowsxp.sonstiges
() ascii ribbon campaign - against html e-mail
/\ www.asciiribbon.org - http://www.asciiribbon.org/index-de.html
 

Lesen sie die antworten

#1 Hermann
28/02/2010 - 15:38 | Warnen spam
Martin Freitag schrieb:
einfacher Arbeitsrechner, keine Domàne o.à.), das sich beharrlich
weigert auf der Kommandozeile Quick-Edit zu benutzen. Ich kann nichts
mit der Maus markieren etc.



http://www.winfaq.de/faq_html/Conte...ip1517.htm

Gruß

Hermann

Ähnliche fragen