Quicklaunch aus dem K-Menue befuellen?

19/10/2009 - 10:48 von Marc Haber | Report spam
Hallo,

ich möchte gerne, um Platz im Panel zu sparen, wie unter KDE 3.5 das
Quicklaunch-Applet im Panel benutzen, um meine wichtigsten Programme
(Konsole, Konqueror, Iceweasel, Kmail, Icedove, keepassx und
Virtualbox) auf einen Klick aufrufen zu können. Beim Quicklaunch unter
KDE 3.5 hatte man mit Rechtsklick => Quick Launch Menu => Add
Application das K-Menü zur Auswahl und konnte sich somit die Programme
direkt hineinklicken.

Unter KDE 4.3 hat man hier nur noch "Add Icon" und muss sich im
Filesystem durch die Gegend browsen, und wenn man dort dann direkt ein
Binary ausgewàhlt hat (z.B. /usr/bin/konsole), bekommt man das mit
einem generischen Icon serviert. Und ich finde keine Einstellung, wie
man das Icon hàndisch setzen kann.

Am liebsten hàtte ich gerne wieder die Möglichkeit, Einstellungen
direkt aus dem K-Menü in den Quicklaunch zu übernehmen. Kann ich das
irgendwo finden bzw. aktivieren?

Grüße
Marc

Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " | http://www.zugschlus.de/
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834
 

Lesen sie die antworten

#1 Jürgen Galonska
19/10/2009 - 12:26 | Warnen spam
Hi,

versuche es doch mal mit "Drag 'n Drop".
Aus dem K-Menue nehmen und im Schnellstart fallen lassen
(gegebenenfalls "Miniprogramme entsperren").


servus,
Juergen

Am 19.10.2009, 10:48 Uhr, schrieb Marc Haber <mh+:

Hallo,

ich möchte gerne, um Platz im Panel zu sparen, wie unter KDE 3.5 das
Quicklaunch-Applet im Panel benutzen, um meine wichtigsten Programme
(Konsole, Konqueror, Iceweasel, Kmail, Icedove, keepassx und
Virtualbox) auf einen Klick aufrufen zu können. Beim Quicklaunch unter
KDE 3.5 hatte man mit Rechtsklick => Quick Launch Menu => Add
Application das K-Menü zur Auswahl und konnte sich somit die Programme
direkt hineinklicken.

Unter KDE 4.3 hat man hier nur noch "Add Icon" und muss sich im
Filesystem durch die Gegend browsen, und wenn man dort dann direkt ein
Binary ausgewàhlt hat (z.B. /usr/bin/konsole), bekommt man das mit
einem generischen Icon serviert. Und ich finde keine Einstellung, wie
man das Icon hàndisch setzen kann.

Am liebsten hàtte ich gerne wieder die Möglichkeit, Einstellungen
direkt aus dem K-Menü in den Quicklaunch zu übernehmen. Kann ich das
irgendwo finden bzw. aktivieren?

Grüße
Marc



Jürgen Galonska

Ähnliche fragen