Radeon HD3300 und 4250 Treiberprobleme (win7/win8)

02/06/2014 - 19:00 von Rudolf Harras | Report spam
Habe mit diesen beiden Onboard-Grafikkarten letztens Treiberprobleme.

Unter Windows 7 ist die Situation mit der HD3300 wie folgt: Mit dem
neuesten Treiber-Pack von der Homepage habe ich seltsame
Cleartype-Schrift-Fehler im Seamonkey (Browser), sowie auch Artefakt und
Farbfehler in Youtube-Videos (Browser egal, auch im Opera).

Nehme ich einen àlteren Treiber (Version 8.632.1.2000 vom 17.8.2009),
dann sind die Grafikprobleme weg. Allerdings regt sich dann Software wie
zB Stellarium auf, dass die Grafikkarte OpenGL nicht unterstützt.

Für Windows 8 scheint es für beide Grafikchips sowieso nur den
"Microsoft Corporation WDDM 1.1" Treiber zu geben. Damit ruckeln bei der
HD3300 aber schon einfache 2D-Spiele und bei der 4250 habe ich damit die
gleichen seltsamen Grafikprobleme (wie oben geschildert).

Làsst sich das irgendwie lösen?
 

Lesen sie die antworten

#1 Shinji Ikari
03/06/2014 - 00:02 | Warnen spam
Guten Tag

Rudolf Harras schrieb

Habe mit diesen beiden Onboard-Grafikkarten letztens Treiberprobleme.

Unter Windows 7 ist die Situation mit der HD3300 wie folgt: Mit dem
neuesten Treiber-Pack von der Homepage habe ich seltsame
Cleartype-Schrift-Fehler im Seamonkey (Browser), sowie auch Artefakt und
Farbfehler in Youtube-Videos (Browser egal, auch im Opera).



Wird im Browser die Hardwarebeschleunigung benutzt? Wenn ja:
Abstellen.

Ähnliche fragen